Dopingstudie Gericht verweigert vollständige Akteneinsicht

Das umfassende Material zur Dopingstudie der Humboldt-Universität bleibt unter Verschluss. Ein Journalist hatte einen Eilantrag auf Einsicht in die Unterlagen gestellt, das Berliner Verwaltungsgericht wies diesen jedoch zurück.
Dopingstudie: Kein Zugang für Journalisten

Dopingstudie: Kein Zugang für Journalisten

Foto: Rainer Jensen/ dpa
psk/sid