Doping-Sünder Floyd Landis verliert Toursieg 2006

Jetzt ist es endgültig: Der US-Radprofi Floyd Landis wird aus den Geschichtsbüchern der Tour de France als Rundfahrtsieger 2006 gestrichen. Der Oberste Sportgerichtshof bestätigte die Dopingsperre des heute 32-Jährigen, der zudem ein Strafgeld in sechsstelliger Höhe zahlen muss.
Mehr lesen über
Verwandte Artikel