Dopingfall Restle-Apel Läuferin will Vitamine mit Epo verwechselt haben

Die positive Dopingprobe der Langstreckenläuferin Simret Restle-Apel soll das Ergebnis einer Verwechslung gewesen sein. Eigentlich habe sie sich Vitaminpräparate spritzen wollen. Ein Urteil des Sportschiedsgerichts will die Athletin aber in jedem Fall akzeptieren.
Läuferin Restle-Apel: Vitamin-Komplex gegen Blutungen

Läuferin Restle-Apel: Vitamin-Komplex gegen Blutungen

Foto: Martin Rose/ Bongarts/Getty Images
joe/dpa
Mehr lesen über Verwandte Artikel