Streit um Sportförderung Im Hinterzimmer des Spitzensports

Der Deutsche Olympische Sportbund ist mit seiner Forderung nach 100 Millionen Euro mehr Förderung erst einmal gescheitert. Dennoch darf sich der Verband von Innenminister Seehofer mehr Entgegenkommen erhoffen.
DOSB-Chef Alfons Hörmann

DOSB-Chef Alfons Hörmann

Foto: DPA
Ex-Bundesinnenminister Thomas de Maizière und DOSB-Boss Hörmann in Pyeongchang

Ex-Bundesinnenminister Thomas de Maizière und DOSB-Boss Hörmann in Pyeongchang

Foto: Getty Images