Eishockey Gastgeber Russland verpatzt WM-Auftakt

Für Russland zählt bei der Eishockey-WM im eigenen Land nur der Titel - das erste Spiel hat der Rekordweltmeister nun aber verloren. Im Prestigeduell gewann Tschechien überraschend mit 3:0.
Russischer Torwart Sergei Bobrovski (r) und tschechischer Spieler Petr Koukal

Russischer Torwart Sergei Bobrovski (r) und tschechischer Spieler Petr Koukal

Sergei Ilnitsky/ dpa
kry/dpa/sid
Mehr lesen über
Verwandte Artikel