Eisschnelllauf-Olympiasiegerin Anschütz-Thoms beendet ihre Karriere

Sie gewann in Vancouver Olympia-Gold im Teamwettbewerb, nun hat Eisschnellläuferin Daniela Anschütz-Thoms ihre Karriere beendet. Wie bei Anni Friesinger-Postma spielte auch der geschundene Körper eine Rolle: Knie- und Rückenprobleme zwangen die 35-Jährige zum Rücktritt.
Eisschnellläuferin Anschütz-Thoms: "Kann mir später einen Job im Sport vorstellen"

Eisschnellläuferin Anschütz-Thoms: "Kann mir später einen Job im Sport vorstellen"

Foto: ddp
hut/dpa