Erfurter Dopingaffäre Nada knickt nach öffentlichem Druck ein

Die UV-Bestrahlung von Blut am Olympiastützpunkt Erfurt ist Doping: Zu dieser Auffassung kommt ein neues Gutachten. Daher will die Nada nun auch die Fälle klären, die vor Januar 2011 liegen - und reagiert damit auf den Druck, den Wada-Generalsekretär Howman aufgebaut hatte.
Blutprobe: Aufklärung in der Erfurter Dopingaffäre

Blutprobe: Aufklärung in der Erfurter Dopingaffäre

Foto: dapd
ham/dpa/sid