Basketball-Euroleague Bayern chancenlos gegen Moskau

Der FC Bayern hat in der Basketball-Euroleague die dritte Niederlage in Folge kassiert. Gegen ZSKA Moskau waren die Münchner von Beginn an ohne Chance. Der Favorit feierte einen ungefährdeten Sieg.

ZSKA-Profi Hines: Zu stark für die Bayern
AFP

ZSKA-Profi Hines: Zu stark für die Bayern


SPIEGEL ONLINE Fußball
Hamburg - Die Basketballer des FC Bayern haben binnen einer Woche die zweite Heimpleite in der Zwischenrunde der Euroleague einstecken müssen. Sieben Tage nach dem 66:72 gegen Galatasaray Istanbul musste sich der Bundesliga-Spitzenreiter auch dem russischen Spitzenteam ZSKA Moskau 61:86 (23:40) geschlagen geben. Damit haben die Münchner in der Top16 nun drei Niederlagen bei zwei Siegen zu verzeichnen.

Gegen die Russen verpasste das Team von Trainer Svetislav Pesic den erhofften dritten Erfolg in der Gruppe F. Bester Werfer bei den Gastgebern war Malcolm Delaney mit 16 Punkten, bei den Gästen kam Milos Teodosic auf 24 Punkte. Noch haben die Münchner aber alle Chancen auf das Weiterkommen.

max/dpa



insgesamt 9 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
ommel98 30.01.2014
1. Alba?
Wird hier eigentlich nur über Bayern berichtet oder vielleicht auch über Alba Berlin, die heute den vierten Sieg im Top32 des Eurocups feierten, und die anderen deutschen Teams?
leinritt 30.01.2014
2. Brose ?
Gibt es nur noch Bayern Muenchen oder werden andere Vereine auch noch erwaehnt? Ich denke Brose Bamberg gehoert zu den Top Mannschaften, wie oft deutscher Meister ? Oder auch Giessen !
unimatrix 31.01.2014
3. optimal optional
Nuja ich frage mich, wann Bayern mit denselben Atributen belegt wird, wie Wolfsburg und Hoffenheim im Fussball: Als Retortenclub. Dass ein Club ohne Basketballhistorie so hofiert wird liegt sicher nur daran, dass es Bayern Muenchen ist. Die einen auf Barca machen. Wuerde der EHC Muenchen auch vom Uli finanziert werden, waeren die wenigen Nachrichten aus der DEL sicher auch Muenchen geschwaengert. Was solls. Fuer ausgewogene Sportberichte besuchen Sie bitte eine andere Seite :)
blattschuss 31.01.2014
4. Gut gegen FC Bayern-Arroganz
Na ja, die besten Therapien gegen Arroganz sind Niederlagen, so wie gestern der Untergang der Bayern-Basketball-Abteilung. Welch eine Klatsche! Süß, wie der Hallensprecher vergeblich versuchte, auch noch bei uneinholbarem Rückstand das schlafende Publikum wiederzubeleben!
crankbros 31.01.2014
5.
Zitat von blattschussNa ja, die besten Therapien gegen Arroganz sind Niederlagen, so wie gestern der Untergang der Bayern-Basketball-Abteilung. Welch eine Klatsche! Süß, wie der Hallensprecher vergeblich versuchte, auch noch bei uneinholbarem Rückstand das schlafende Publikum wiederzubeleben!
Da Sie das Thema Arroganz offensichtlich sehr stark beschäftigt und Sie dies nicht nur anderen Foristen sondern jetzt auch schon den Bayern-Basketballern vorwerfen, erlaube ich mir, aus einem interessanten Artikel zu diesem Thema zu zitieren: "Der Vorwurf der Arroganz aus dem Munde des Dummen ist wie wenn das Huhn dem Adler vorwirft, er sei abgehoben. Der Adler ist, wie er ist, er tut, was er tut. Der Adler hat keinen Grund, sich zu ändern und am Boden herumzukrauchen, nur weil Hühner nicht richtig fliegen können. Er wird vermutlich nur bald keine Lust mehr haben, sich mit Hühnern zu umgeben und wird lieber die Nähe von Adlern suchen. Der Zusammenhang zwischen Erfolg und Arroganz ist einfach gezogen: Trifft ein Erfolgloser einen Erfolgreichen, so wird er ihm Arroganz vorwerfen, wenn er mit dem Denkfilter "Erfolgstypen halten sich für was Besseres" denkt. Wenn er mit dem Denkfilter denkt: "Von erfolgreichen Menschen kann ich was lernen", wird er keine Arroganz wittern, sondern seine Ohren aufmachen zum Zuhören und den Erfolgreichen fragen, was er getan hat, um so erfolgreich zu sein. Und erfolgreiche Menschen verraten ihre Rezepte gerne, leider nur fragen die Erfolglosen sie zu selten. Viele Erfolglose beschränken ihre Kommunikation auf das Vermitteln von Neidgefühlen — doch für die kann der Erfolgreiche nun wirklich nichts, und zudem werden Erfolglose durch Neid nicht erfolgreich." Quelle: Thilo Baum "Ich arrogant? Da steh ich drüber!"
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.