European Games in Baku Das merkwürdige Spiel des ehrenwerten Lords

Die Europaspiele in Aserbaidschan sind die Propagandashow des Alleinherrschers Ilham Alijew. Doch nicht nur das Image der Sportveranstaltung ist fragwürdig - auch seine Vorgeschichte. Mittendrin: Ein Sport-Lord aus England.
Baku-Strippenzieher Coe: Fürstlicher Verdienst

Baku-Strippenzieher Coe: Fürstlicher Verdienst

Foto: AP/dpa
Herrscher Alijew (mit Bundesaußenminister Steinmeier, 2014): Sechs Milliarden

Herrscher Alijew (mit Bundesaußenminister Steinmeier, 2014): Sechs Milliarden

Foto: Rainer Jensen/ dpa
EOC-Boss Hickey (l.), Minister Rahimow (r.): Treffen beim ESC

EOC-Boss Hickey (l.), Minister Rahimow (r.): Treffen beim ESC

Foto: Vassil Donev/ dpa
Mehr lesen über