Federer und Roddick im US-Open-Finale

Titelverteidiger Roger Federer und der Amerikaner Andy Roddick (Foto) bestreiten am Sonntag das Endspiel bei den US Open der Tennis-Profis in New York. Roddick gewann am Samstag 6:7 (5:7), 6:0, 7:6 (7:3), 6:3 gegen den Russen Michail Juschni, Federer siegte im ersten Halbfinale 6:1, 7:5, 6:4 gegen den Russen Nikolai Dawidenko, der zuvor Thomas Haas ausgeschaltet hatte. all/dpa


Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2006
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.