Betrugsversuch bei Radcross-WM UCI sperrt Belgierin sechs Jahre wegen Motordopings

Der Weltverband hat die Radcross-Fahrerin Femke Van den Driessche für sechs Jahre gesperrt. Die Belgierin war mit einem Hilfsmotor im Fahrrad erwischt worden, hatte aber ihre Unschuld beteuert.
Femke Van Den Driessche

Femke Van Den Driessche

Foto: AFP
bka/sid