Pfeil nach rechts

+++ French Open im Liveticker +++ Thiem gegen Djokovic - wer kommt ins Finale?

Rafael Nadal steht bereits im Endspiel der French Open - wer wird sein Gegner? Vorjahresfinalist Dominic Thiem trifft auf den Weltranglistenersten Novak Djokovic. Das Match im Liveticker.
Novak Djokovic hat die French Open erst einmal gewonnen

Novak Djokovic hat die French Open erst einmal gewonnen

Philippe Lopez / AFP
  • Set 3

  •  
    Mir bleibt wohl nichts anderes übrig, als Sie auf morgen zu vertrösten und mich für heute zu verabschieden. Also: Haben Sie einen schönen Start ins Wochenende und freuen Sie sich auf morgen, wenn es (hoffentlich) weitergeht bei den French Open!
  •  
    Morgen soll das Match am Nachmittag stattfinden, eine feste Uhrzeit gibt es noch nicht. Jetzt gerade steht es 6:2, 3:6, 3:1 für Thiem.
  •  
    Das Spiel wird morgen fortgesetzt, heute wird bei den French Open kein Tennis mehr gespielt. Jetzt gerade scheint zwar die Sonne, offenbar verheißen die Wetterprognosen aber nichts Gutes.
  •  
    Nun...was soll ich sagen? "Schade"?
  •  
    Update: Das Match wird nicht vor 18:15 Uhr fortgeführt.
  •  
    Frühestens um 18.05 Uhr geht es weiter.
  •  
    Der Spruch mit der Vorbereitung gilt nicht nur für das Publikum, sondern auch für die Veranstalter.
  •  
    "Djoko" in Action.
  •  
    Vorbereitung ist der Schlüssel zum Erfolg. Wenn man Erfolg als "bloß nicht nass werden" definiert.
  •  
    Thiem hat zwar schon drei Breaks gewonnen, seine eigentliche Stärke ist heute aber der Aufschlag. Doch auch im Returnieren zeigt der 25-Jährige seine Qualität.
  •  
    Derweil kann ich Sie ja mit ein paar optischen Eindrücken versorgen.
  •  
    Es reeeeegnet mal wieder. Also Pause, erstmal.
  •  

    Game Dominic Thiem

    Mit dem Rahmen seines Schlägers vergibt Thiem den Breakball, holt sich aber direkt wieder den Vorteil zurück. Im zweiten Anlauf klappt es dann, der Österreicher führt 3:1.
  •  
    Thiem kämpft sich in Djokovics Aufschlagspiel und hat nun einen Breakball, schon der sechste.
  •  
    Genug von der Schwärmerei, Djokovic schlägt auf. Der erste Punkt ging schon an Thiem.
  •  
    Ich bin nicht der Einzige, dem Thiems Spiel gefällt. Sehen Sie?
  •  

    Game Dominic Thiem

    Und mit einem Rückhand-Passierschlag entscheidet Thiem das Spiel für sich. Djokovic war auf dem Weg zum Netz, da schnürt der Österreicher den Ball um seinen Gegner herum auf die Grundlinie.
  •  
    Was für eine Vorhand-Longline von Thiem! Der Ball war für Djokovic nun wirklich nicht mehr zu erreichen, mit so viel Wucht und Präzision kam der Schlag.
  •  

    Game Novak Djokovic

    "Djoko" bringt sich in Sicherheit und gewinnt sein Aufschlagspiel.
  •  
    Breakchance nicht genutzt - Thiem spielt eine Rückhand ins Seitenaus.
  •  
    Starkes Ding von Thiem! Mit der Rückhand schnibbelt er den Ball an, sodass er hinter dem Netz zum stehen kommt. Breakball für den Österreicher.
  •  
    Djokovic leistet sich zwei Doppelfehler, wodurch es 30:30 steht.
  •  

    Game Dominic Thiem

    Diesen verwandelt er auch mit einem Ass und geht im dritten Satz in Führung.
  •  
    Thiem hat Aufschlag zu Beginn des dritten Satzes. Sein Gegner leistet sich zwei leichte Fehler, weshalb Thiem bereits Spielball hat.
  • Set 2

  •  

    Game Novak Djokovic

    Djokovic spielt Serve-and-Volley und gewinnt den zweiten Satz.
  •  
    Nun hat er aber wirklich seine Form gefunden, zwei Satzbälle hat Djokovic.
  •  

    Game Novak Djokovic

    5:3 für Djokovic, der jetzt zum Satzgewinn serviert.
  •  
    Die Antwort lautet: Ja. Mit der Vorhand lässt er Thiem aussteigen und hat nun zwei Breakbälle hintereinander.
  •  
    Djokovic führt in Thiems Aufschlagspiel. Erspielt er sich seine erste Breakchance?
  •  

    Game Novak Djokovic

    Der Führende der Weltrangliste wird immer besser.
  •  
    17 Schläge dauert es, bis Djokovic sich den nächsten Punkt sichert. Spielball für den Serben.
  •  
    Nun dreht der "Djoker" aber auf. Gekonnter Stoppball, der Thiem auf dem falschen Fuß erwischt - 30:0.
  •  
    Djokovic hat Aufschlag und geht früh im Ballwechsel ans Netz. Dort spielt er einen Volley auf die Grundlinie, der den Punkt entscheidet.
  •  

    Game Dominic Thiem

    Bisher hat der 25-Jährige noch keinen Breakball zugelassen.
  •  
    Thiem stürmt schließlich ans Netz und sichert sich den Vorteil.
  •  
    Die Regenpause hat Djokovic offenbar gut getan. Hochkonzentriert geht der 32-Jährige zu Werke und stellt auf 40:40.
  •  
    Es geht weiter: Thiem hat den Aufschlag und führt 30:0.
  •  
    Jetzt packen die Spieler ihre Taschen und verschwinden in den Katakomben. Der Regen hat wieder angefangen. Im Fernsehen sieht man teilweise Regenschirme, die vom Wind verbogen werden. Bei diesen Verhältnissen kann nicht gespielt werden, deshalb wurde die Match vorerst unterbrochen.
  •  

    Game Novak Djokovic

    Djokovic spielt sich seinerseits auch so langsam warm. Sein eigenes Aufschlagspiel entscheidet der Serbe ohne Punktverlust für sich.
  •  

    Game Dominic Thiem

    Wenn Thiem aufschlägt, ist er bisher fast makellos. Djokovic ist einem Breakball noch nicht einmal nahe gekommen. Den ersten Aufschlag gewinnt Thiem zu 86, den zweiten zu 100 Prozent.
  •  
    Dieses Bild beweist: Es ist wirklich windig.
  •  
    Eigentlich gehört Djokovic ja zu den besten Rückschlägern der Welt. Heute hat er nur 3 aus 23 Punkten gewonnen, wenn Thiem aufgeschlagen hat. Wiederholt hat der 32-Jährige sich über die Konditionen beschwert.
  •  

    Game Novak Djokovic

    Kein Break für Thiem, stattdessen die Führung im zweiten Satz für Djokovic, der dafür zwei Breakbälle abwehrt.
  •  
    Breakball für Thiem, der aber mit einer Vorhand am Netz scheitert.
  •  
    Djokovic droht das nächste Break, Thiem hat schon zwei Punkte gewonnen.
  •  

    Game Dominic Thiem

    Der erste Aufschlag geht auf den Körper, Djokovic kann nur mit Mühe kontern, und Thiem entscheidet das Spiel für sich.
  •  
    Schon besser - innerhalb eines Spiels hat "Djoko" seine Punkteausbeute als Rückschläger verdoppelt. Es steht 40:30 für Thiem.
  •  

    Game Novak Djokovic

    Djokovic beginnt den zweiten Satz als Aufschläger und gewinnt direkt das erste Spiel. Mal sehen, wie es jetzt mit dem Returnieren klappt, wenn Thiem wieder an der Reihe ist.
  • Set 1

  •  

    Game Dominic Thiem

    Zack, da ist der Satz schon vorbei. Thiem ist bei eigenem Aufschlag unglaublich stark: Nur einen Punkt hat Djokovic als Rückschläger gewonnen.
  •  
    Thiem serviert und geht mit sehr kurzen Ballwechseln 40:0 in Führung - drei Satzbälle für den Österreicher.
  •  
    Das Wetter in Paris ist tatsächlich sehr wechselhaft. Offenbar ist es schon den ganzen Tag über sehr windig, außerdem fängt es mittendrin auf einmal an, sehr heftig zu regnen und hört dann genauso plötzlich wieder auf. Die Wolkendecke ist so sehr in Bewegung, dass sich der Farbton des roten Sandes im TV-Bild minütlich ändert.
  •  
    Djokovic spricht mit einem Offiziellen. Dem Serben ist es offenbar zu windig.
  •  

    Game Dominic Thiem

    Thiem holt sein zweites Break. Djokovic wirkt frustriert, und das schon früh. Beim letzten Punkt probiert er ein sehr forsches, fast schon ignorantes, Serve-and-Volley und hat keine Chance, Thiems Rückschlag zu erwischen.
  •  
    30:0 für Thiem, Djokovics Rückhand-Cross fliegt ins Aus.
  •  
    "Djoko" serviert, Thiem ist 15:0 in Führung.
  •  

    Game Dominic Thiem

    Bei eigenem Aufschlag hat Thiem mit Rückenwind überhaupt keine Probleme und lässt keinen einzigen Punkt liegen.
  •  

    Game Novak Djokovic

    Der "Djoker" gewinnt sein Spiel, weil Thiem einen Lob zu kurz spielt.
  •  
    Djokovic hat Aufschlag, mit Rückenwind. Am Netz leistet er sich eine Unkonzentriertheit, es steht 15:15.
  •  

    Game Dominic Thiem

    Thiem gewinnt sein zweites Aufschlagspiel ohne Punktverlust.
  •  
    Anscheinend war es nur ein kurzer Schauer. Das Match geht weiter.
  •  
    In Paris ist der Himmel geplatzt, es regnet gerade ziemlich heftig. Das Spiel wurde vorerst unterbrochen.
  •  
  •  

    Game Dominic Thiem

    Auf der "schwierigeren" Seite kassiert Djokovic ein Break.
  •  
    Zwei Breakbälle für Thiem. Sehr hohes Niveau von beiden, am Ende muss Djokovic einen Passierschlag am Netz abwehren und der Ball fliegt ins Aus.
  •  
    Thiem gewinnt die ersten beiden Punkte von Djokovics Aufschlagspiel - ein Breakball ist in Sicht.
  •  

    Game Dominic Thiem

    Ein Ass zum Spielgewinn.
  •  
    Das sieht man auch bei seinem ersten Spiel, schnell geht er 40:15 in Führung.
  •  
    Federer gegen Nadal ist natürlich ein Duell, dass Schlagzeilen generiert wie kein anderes. Dabei ist der eigentliche Kracher heute diese Partie hier. Denn auch wenn Djokovic die Weltrangliste anführt - Thiem ist auf Platz vier und auf Sand allemal ein würdiger Herausforderer.
  •  

    Game Novak Djokovic

    Na gut - ohne Punktverlust gewinnt Djokovic das erste Spiel. Thiem hat auf der "schlechten" Seite begonnen - wie wir bereits im ersten Halbfinale zwischen Federer und Nadal bemerkt haben, weht ziemlich starker Wind in Paris, weshalb man von der unteren Seite aus gegen den Wind spielt.
  •  
    Djokovic serviert zum Matchbeginn und gewinnt auch den ersten Punkt nach einem schönen Ballwechsel über 19 Schläge. Geht ja gut los!
  •  

    Livecast started!

    Los geht's!
  • Pregame

  • 6/7/19 2:05 PM
    Thiem stand letztes Jahr schon im Finale, verlor dort aber gegen Rafael Nadal. Nun bekommt er es mit der Nummer eins der Welt zu tun.
  • 6/7/19 2:03 PM
    Herzlich willkommen zum SPIEGEL-ONLINE-Liveticker! Hier gibt es gleich das zweite Halbfinale der French Open zwischen Novak Djokovic und Dominic Thiem. Rafael Nadal hat heute Nachmittag Roger Federer besiegt und steht bereits im Finale.
Tickaroo Liveblog Software
Mehr lesen über