+++ Liveticker French Open +++ Nadal vorm zwölften Titel - oder kann Thiem das verhindern?

Elf Finals bei den French Open, elf Siege - die Bilanz von Rafael Nadal in Paris ist makellos. Kann Dominic Thiem diese Serie brechen? Verfolgen Sie das Finale im Liveticker.
Philippe Lopez/AFP
  • Postgame

  • 6/9/19 4:35 PM
    Mit dem Bild des Siegers Rafael Nadal verabschiede ich mich im Namen des Tickerteams von SPIEGEL ONLINE von den French Open. Es waren aufregende zwei Wochen - wir lesen uns spätestens beim Turnier in Wimbledon wieder. Bis dahin!
  • 6/9/19 4:30 PM
    Auch Nadal lobt Thiem als "gutes Beispiel und guten Menschen".
  • 6/9/19 4:29 PM
    "Ich liebe dieses Turnier", sagt Thiem bei der Siegerehrung. Er kann hoch erhobenen Hauptes den Platz verlassen. Seine Leistung war heute über zwei Sätze am Anschlag.
  • 6/9/19 4:27 PM
    Die Konkurrenz wird verstohlen einen Blick aufs Alter von Nadal werfen - und entsetzt fragen: "Was? 33 erst?!"
  • 6/9/19 4:20 PM
    Die Meldung zum Match.
  • 6/9/19 4:19 PM
    Ja, es bedeutet ihm immer noch alles.
  • 6/9/19 4:17 PM
    Glückwunsch aber auch an Dominic Thiem. In den ersten beiden Sätzen hat er gemeinsam mit Nadal wunderbares Tennis gezeigt. Vor allem der erste Durchgang war großer Sport. Im dritten Satz hat sich dann der Substanzverlust bemerkbar gemacht.
  • 6/9/19 4:16 PM
    Nadal ist damit der erste Tennisprofi, der zwölfmal bei einem Turnier gewonnen konnte. Und es bleibt dabei - nur zwei Matches hat er bei 15 (!) Teilnahmen in Paris verloren.
  • 6/9/19 4:14 PM
  •  

    Game over! Sets: 3:6, 7:5, 1:6, 1:6 Final Score: 1:3

  • Set 4

  •  

    Game Rafael Nadal

  •  
    Aufschlag Nadal, der Return geht ins Aus. Es ist der zwölfte Sieg von Rafael Nadal bei den French Open.
  •  
    Thiem wehrt sich. 40:30.
  •  
    Passierball von Thiem geht ins Aus. Zwei Matchbälle Nadal.
  •  
    Da sortiert Nadal seine Füße nicht rechtzeitig und schlägt den Ball zu lang. 30:15.
  •  
    Nadal serviert auf die Rückhand und Thiem bringt ihn nicht zurück ins Feld. 30:0.
  •  
    As. Nadal. Natürlich. 15:0.
  •  

    Game Rafael Nadal

  •  
    Das entscheidende Break. 5:1. Nadal serviert zum Matchgewinn.
  •  
    Nadal bringt die Bälle mit viel Schärfe zurück, bis Thiems Rückhand es wieder mal nicht übers Netz schafft.
  •  
    Netzroller Thiem! Einstand.
  •  
    Thiems Vorhand gerät zu lang. Breakball zum 5:1.
  •  
    Herrje, der nächste Rückhandball verendet im Netz. 40 beide.
  •  
    Das Publikum atmet auf. Nadals Longline-Versuch geht hauchzart ins Aus. Thiem bleibt im Spiel. Vorteil für den Österreicher.
  •  
    Stopp, Lob-Versuch, Volley, freies Feld - und Thiem legt ihn ins Aus. 30:30.
  •  
    Klar, Thiem steht mit dem Rücken zur Wand. Aber er arbeitet eigentlich nur noch mit Alles-oder-nichts-Schlägen. Allerdings wird er selbst wissen, was noch an Varianz geht.
  •  
  •  

    Game Rafael Nadal

  •  
    Es ist immer häufiger das gleiche Spiel: Der Aufschlag Nadals setzt Thiem sofort unter Druck, den ersten Return bekommt er noch übers Netz, Nadal erhöht weiter den Druck, der nächste Ball seines Gegenübers kommt nicht mehr ins Ziel. Spiel Nadal.
  •  
    Auch die nächste Rückhand gerät zu weit nach rechts. Nadal führt 30:15.
  •  
    Da war mehr drin, aber Thiem verpasst die Chance, auf 30:0 zu stellen. Stattdessen 15 beide.
  •  

    Game Dominic Thiem

  •  
    Die Netzkante irritiert Nadal und er schlägt den Ball ins Aus. Thiem meldet sich im vierten Satz an.
  •  
    Mit dem Mute der Verzweiflung prügelt Thiem jetzt die Bälle immer wieder auf die Rückhandseite Nadals. Vorteil für den 25-Jährigen.
  •  
    Er wehrt sich. 40:40.
  •  
    6:2 Asse haben wir mittlerweile gesehen - zumindest eine Statistik, die Thiem anführt.
  •  
    Thiem wehrt den ersten ab und jagt ein As hinterher. 30:40.
  •  
    0:40, die nächsten drei Breakbälle.
  •  
    Okay, jetzt ist Nadal im "Der Unbezwingbare"-Modus. Thiem versucht alles, doch die Schläge des Spaniers haben eine unglaubliche Präzision.
  •  

    Game Rafael Nadal

  •  
    Nächster Netzangriff, nächster Punkt. 3:0.
  •  
    Nadal mit einem starken Netzangriff - Vorteil für den Spanier.
  •  
    Einstand. Das Publikum merkt: Dies ist das vielleicht entscheidende Spiel der Partie.
  •  
    Viele lange Bälle, bis einer von Nadal zu lang gerät. Vorteil Thiem.
  •  
    Wenn Thiem noch einmal zurückkommen will, dann muss er jetzt breaken. Eine Vorhandpeitsche bringt den Einstand.
  •  
    Zwei Schmetterbälle für Nadal, der zweite sitzt. Vorteil.
  •  
    Doch auf seine Aufschläge kann sich Nadal verlassen. 40:40.
  •  
    Aber genug der Schwarzmalerei. Breakball Thiem!
  •  
    Aber man merkt, wer von beiden gestern frei hatte und wer noch ein hartes Semifinale gegen Djokovic hatte.
  •  
    Am Einsatz mangelt es bei Thiem nicht, er mobilisiert alle Reserven. 30:30.
  •  
    32:16 Forced Errors mittlerweile zugunsten Nadals. 30:15.
  •  
    Aus der Reihe "Statistiken, die man kaum glauben kann".
  •  
    Nach zwei überragenden Sätzen scheint Thiem nun einzubrechen. Körperlich ist er nicht mehr auf der Höhe.
  •  
    Thiem mit dem nächsten Fehler. Break Nadal.
  •  

    Game Rafael Nadal

  •  
    15:40. Nadal is on fire.
  •  
    Nadal lässt Thiem sportlich am Leben, als er einen Netzangriff ungewohnt schlecht ausspielt.
  •  
    Die Returns von Nadal kommen jetzt viel offensiver als zu Beginn. Er führt bei Aufschlag Thiem 30:0.
  •  

    Game Rafael Nadal

  •  
    Nadal hat die Tür nur kurz offen stehen lassen, jetzt spielt er drei perfekte Ballwechsel in Folge. Das erste Spiel im vierten Satz geht an ihn.
  •  
    Überdreht - Thiem setzt die Vorhand ungestüm ins Aus.
  •  
    Zu kurzer Ball von Thiem, Nadal setzt eine Vorhand perfekt ins Ziel. 40:40.
  •  
    Hoppla, Nadals Ball kommt zu lang. Direkt eine Breakchance für Thiem!
  •  
    Nadal patzt zweimal, Thiem ist drin im vierten Satz. 30:30.
  • Set 3

  •  

    Game Rafael Nadal

  •  
    Denkste. Nadal mit dem dritten Break und der 2:1-Satzführung.
  •  
    Aufgabe für Thiem muss es sein, dieses Aufschlagspiel zu gewinnen, um im vierten mit eigenem Service starten zu können.
  •  

    Game Rafael Nadal

  •  
  •  
    Rückhandwinner Nadal. 5:1.
  •  
    Thiem kann Nadal bei dessen Aufschlag nicht in Bedrängnis bringen, ist vielleicht in Gedanken aber auch schon im vierten Satz. 40:0.
  •  
    Wir erfahren wieder einmal mehr, als uns lieb ist.
  •  

    Game Dominic Thiem

  •  
    Thiem versucht's jetzt mit Risikospiel und Winnerschlägen. Klappt. Zu null.
  •  

    Game Rafael Nadal

  •  
    Und weiter geht die wilde Nadal-Fahrt im dritten Satz. 4:0.
  •  
    Thiem prügelt den Passierversuch fast an Nadal vorbei, doch der legt artistisch sogar noch einen unerreichbaren Stoppball hin. Thiem hebt anerkennend den Daumen.
  •  
    Was macht Thiem? Schenkt er den Satz mit zwei Breaks im Rückstand ab oder versucht er, nochmal zu kontern?
  •  

    Game Rafael Nadal

  •  
    Unterarmvorhandwinner von Nadal. Nach neun Minuten im dritten Satz führt er 3:0.
  •  
    Nadal jetzt mit einer Körpersprache wie aus dem Lehrbuch. 15:40.
  •  
    Thiem mit einem schwachen Stoppversuch, doch Nadal ist hellwach und kontert. 0:15.
  •  

    Game Rafael Nadal

  •  
    Bumm. Nadal wandelt seinen Ärger über den Satzverlust in Stärke um. Spielgewinn!
  •  
    Thiem zu weit hinten. So bekommt er keine Länge in die Schläge und Nadal hat leichtes Spiel. 40:0.
  •  
  •  
    Und Nadal macht bei eigenem Aufschlag gleich so weiter: 30:0. Thiem jetzt mit zu vielen Fehlern. Nach dem Satzgewinn ist er direkt in ein tiefes, tiefes Loch gefallen.
  •  

    Game Rafael Nadal

  •  
    Rahmen, Aus. Nadal breakt zu null.
  •  
    Die nächste Vorhand gerät zu lang: 0:40.
  •  
    Thiem eröffnet den dritten Satz. Zwei leichte Fehler bringen ihn prompt in eine brenzlige Situation. 0:30.
  •  
  • Set 2

  •  

    Game Dominic Thiem

  •  
    Thiem hat es! Nadals letzter Schlag gerät zu lang.
  •  
    Überragender Ballwechsel - und Nadal verschlägt die letzte Rückhand. 15:40.
  •  
    Nadal mit zwei Fehlern. Plötzlich steht es 15:30 - Thiem fehlen noch zwei Punktgewinne bis zum Satzgewinn.
  •  
    Da ist Nadal auf der T-Linie eigentlich in einer miesen Position, zaubert aber einen Abtropfer-Stopp aus dem Handgelenk. 15:0.
  •  

    Game Dominic Thiem

  •  
    Zu null holt sich Thiem das 6:5.
  •  
    40:0. 206 km/h beim vierten As.
  •  
    Schwieriger Über-Kopf-Ball, doch Thiem behält die Ruhe - 30:0.
  •  
    Prächtige Rückhand ins Eck von Thiem. 15:0.
  •  

    Game Rafael Nadal

  •  
    Japp. Schöne Schleuder auf die Linie. Spiel Nadal.
  •  
    Der Return mal wieder im Aus. Auch dieses Aufschlagspiel scheint eine klare Sache zu werden. 40:0.
  •  
    Nadal setzt einen volley stilsicher auf die Linie. 30:0.
  •  
    Thiems Longline-Schlag bleibt an der Netzkante hängen. Der Österreicher ärgert sich. 15:0 Nadal.
  •  
    Crunchtime im zweiten Satz. 90 Minuten sind mittlerweile absolviert.
  •  

    Game Dominic Thiem

  •  
    Die Aufschlagspiele gehen jetzt viel leichter weg als noch im ersten Satz. Thiem geht wieder in Führung.
  •  
    Jetzt lässt auch Nadal bei einem Netzangriff einen leichten Ball liegen. 40:0.
  •  
    Was für ein Rückhandwinner von Thiem! Psychologisch wichtig, mal wieder einen Unmöglichen auf die Linie zu bringen. 15:0.
  •  

    Game Rafael Nadal

  •  
    Zwei einfache Returns verhauen von Thiem. So ist das Break sehr, sehr weit entfernt. 40:15.
  •  
    Hohe Spin-Bälle in die Rückhand sind weiterhin das Mittel der Wahl bei Thiem. Für meinen Geschmack ist das zu eindimensional, um Nadal noch mehr in Bedrängnis zu bringen.
  •  
    Über 60.000 Bälle werden bei diesem Turnier verbraucht. #stachinformiert
  •  
    Nadal serviert mit neuen Bällen.
  •  

    Game Dominic Thiem

  •  
    Das zahlt sich aus - Er bleibt in Führung.
  •  
    Thiem heute mit einer weitaus besseren Quote bei den ersten Aufschlägen als im bisherigen Turnierverlauf. Er geht also weniger Risiko, nutzt sein Service als Fundament für die Ballwechsel.
  •  
    Nadal erläuft zunächst jeden Ball, bevor Thiem doch versenken kann. 30:0.
  •  

    Game Rafael Nadal

  •  
    Das nächste schnelle Aufschlagspiel von Nadal. Erneut zu null. Das gefällt auch dem ehemaligen König.
  •  

    Game Dominic Thiem

  •  
    Thiem bringt ein Aufschlagspiel mal wieder souverän durch. Er hat die Abwärtsspirale stoppen können.
  •  
    Nadal mit zwei Fehlern in Folge. 40:15.
  •  
    Mehr Risiko bei den ersten Aufschlägen - Thiem muss etwas verändern und er tut es. Der erste kommt auf die Linie: 15:0.
  •  

    Game Rafael Nadal

  •  
    Schnellstes Aufschlagspiel bislang. Zu null für Nadal.
  •  
    Thiem steht jetzt viel zu weit hinter der Grundlinie und hat keine vernünftige Länge mehr in seinen Schlägen. 40:0.
  •  

    Game Dominic Thiem

  •  
    Thiem umläuft die Rückhand und sägt einen Ball aus ziemlich kurioser Position unerreichbar für Nadal ins Halbfeld.
  •  
    Der nächste Ball gerät zu lang. 40:30. Die Zuschauer spüren, dass der Außenseiter ihrer Hilfe bedarf.
  •  
    As hinterher. 40:15 Thiem.
  •  
    Der Griff ins Gesicht - ein verunglückter Ball von Thiem muss von Nadal am Netz nur noch verwertet werden. Was heißt hier "nur"? Der Schlag landet im Netz. Einer der wenigen Fehler des King of clay.
  •  
    Thiem muss weit raus, um die Vorhand zurück zu bringen, Nadal nutzt die offene Seite und bringt den Ball mit der Rückhand ins Ziel.
  •  

    Game Rafael Nadal

  •  
    Er läuft und läuft und läuft und verschlägt den letzten Ball. Thiem findet gerade kein Mittel gegen die variantenreichen Schläge von Nadal. Zu null geht das Spiel an den Spanier.
  •  

    Game Dominic Thiem

  •  
    Zu Beginn des zweiten Durchgangs hat sich Thiem gefangen. Ein Ball von Nadal kommt ins Eck, alle anderen Ballwechsel sind eine sichere Beute für den Österreicher. Ein As zum Abschluss - 1:0.
  • Set 1

  •  
  •  
    Zwölf der letzten 15 Punkte im ersten Satz gingen an Nadal. Thiem muss schnellstmöglich wieder seine Linie finden.
  •  

    Game Rafael Nadal

  •  
    Thiem verschlägt eine wilde Rückhand. Der erste Satz geht an Nadal.
  •  
    Thiem ist genervt von Nadals Zeitspiel und verschlägt zwei Bälle. Zwei Satzbälle.
  •  
  •  
    Im Gegensatz zu Nadal möchte Thiem die Ballwechsel möglichst lange halten. Gelingt ihm aktuell zu selten. 15:15.
  •  
    Thiem spielt durch die Mitte - die falsche Entscheidung. Break Nadal.
  •  

    Game Rafael Nadal

  •  
    Kürzere Ballwechsel, schnellere Entscheidungen - Nadal hat die Taktik gewechselt und punktet per Gegenstopp. 15:40, zwei Breakbälle.
  •  
    Vorhandpeitsche von Nadal, Thiem kriegt ihn nicht mehr returniert. 15:30.
  •  
    Neue Bälle für Thiem und neun, zehn Ballwechsel, die alle minimal vor der Grundlinie landen.
  •  
    Nadal wechselt bereits nach dem siebten Spiel sein Hemd. Würde ich auch gerne, so durchgeschwitzt bin ich allein vom Zuschauen.
  •  

    Game Rafael Nadal

  •  
    Und dann kommt der Rückhandwinner. Spiel sieben geht an Nadal.
  •  
    Nadal lässt sich Zeit, Zeit, Zeit. Thiem schlägt den Return ins Netz.
  •  
    Thiem steht fast in der ersten Zuschauerreihe, Nadal mit einem Stopp, doch sein Gegner platziert den Ball ans Grundlinieneck. Wahn-sinn!
  •  
    Ganz knapp Longline Aus von Thiem. Er kann es nicht fassen. Vorteil Nadal.
  •  
    "Solche Ballwechsel habe ich schon lange nicht mehr in Paris gesehen", jubelt Boris Becker. Ich schließe mich ihm gerne an. Einstand.
  •  
    Eingesprungene Rückhand von Thiem, die zu lang gerät. Vorteil Nadal.
  •  
    Thiem bekommt den Return nicht übers Netz. Einstand.
  •  
    Thiem jagt ihn weiterhin auf die Rückhandseite von Nadal und macht dieses Mal den Punkt. Erneuter Breakball.
  •  
    Nadal heute mit einer sehr starken Rückhand. Vielleicht müsste Thiem mehr variieren.
  •  
    Nadal ärgert sich. Ausnahmsweise will er einen Ballwechsel schnell beenden und setzt den Ball auf die falsche Seite der Linie. 15:30.
  •  
    Wir sind erst im siebten Spiel dieses Matches und sehen schon Ballwechsel wie von einem anderen Stern. 0:15.
  •  

    Game Rafael Nadal

  •  
    Nadal gleicht mit dem Re-Break. Den letzten Ball peitscht er auf die Rückhandseite von Thiem. Großartig!
  •  
    Den dritten Schmetterball versenkt Nadal. Selbst dabei muss er arbeiten. Leichte Punktgewinne gibt's bislang keine.
  •  
    Die Zuschauer sind begeistert. Thiem ist hier bereit, alles reinzulegen. Er investiert unglaublich viel und hat sich mit dem ersten Break belohnt.
  •  
    Break Thiem! Ein Ball von Nadal kommt zu kurz, Thiem peitscht ihn in die Ecke.
  •  

    Game Dominic Thiem

  •  
    Thiem holt sich den Breakball! Stopps, Volleys, Aufschreie des Publikums. Wow!
  •  
    Thiem bietet eine Seite an und Nadal tappt in die Falle. Longline ins Aus - 30:30.
  •  
    Carlos Moya wirkt cool. Oder er ist hinter seiner schicken Sonnenbrille eingeschlafen.
  •  
    "23 Minuten gespielt, davon 21 Minuten Laufarbeit von Thiem", analysiert Boris Becker.
  •  

    Game Dominic Thiem

  •  
    Nadal mit einem Fehler im Vorwärtsgang, Thiem holt das Spiel. 2:2.
  •  
    Starker Halbvolley von Thiem, 40:15.
  •  
    Thiem schafft es, die Bälle wuchtig in Nadals Rückhand zu platzieren. Die Länge muss er beibehalten, sonst bekommt er Probleme.
  •  
    Thiem mit einem Stopp von der Grundlinie! Funktioniert, 15:0.
  •  
    Nadal setzt hier auf den Faktor Zeit. Häufiges Gepralle vor dem Aufschlag, lange Ballwechsel. Er weiß, was Thiem hier in den Knochen hat.
  •  

    Game Rafael Nadal

  •  
    As Nadal. 2:1.
  •  
    Nadal ballt die Faust. Sein Stoppball bringt die Entscheidung am Ende eines erneut überragenden Ballwechsels.
  •  
    40:40 nach 0:40 - Thiem investiert extrem viel und wird belohnt.
  •  
    Thiem bislang fast nur mit der Vorhand, doch jetzt haut er mal eine Weltklasse-Rückhand raus. 40:30.
  •  
    Nadal wie gewohnt zu Beginn noch nicht bei 100 Prozent, aber wir sehen hier schon starke Ballwechsel. 40:15.
  •  
    Beide Akteure haben bereits zu Beginn eine schöne Länge in ihren Schlägen. Nadal mit einem traumschönen Vorhand zum 15:0.
  •  

    Game Dominic Thiem

  •  
    Nadal erst mit einem leichten Fehler, dann setzt er eine Rückhand ins Netz. Thiem holt sich sein erstes Aufschlagspiel.
  •  
    Erstes Ausrufezeichen! Thiem mit dem Stopp, Nadal erläuft ihn, Thiem mit dem Versuch des Passierschlags, doch Nadal setzt den starken Volley. 30:30.
  •  
    Bei den nächsten beiden Ballwechseln schickt Thiem Nadal schön in die Ecken. 30:15.
  •  
    Und beginnt gleich mit einem Doppelfehler...
  •  
    Thiem serviert erstmals.
  •  

    Game Rafael Nadal

  •  
    Der Return gerät zu lang, Nadal holt sich das erste Spiel.
  •  
    Starker Ballwechsel, Thiem verzieht knapp. 40:30.
  •  
    Viel Unruhe im Publikum. Nadal lässt sich anstecken. 15:30.
  •  
    Ein Vorhandwinner von Nadal entscheidet den ersten Ballwechsel der Partie.
  •  

    Livecast started!

    Los geht's mit Aufschlag Nadal.
  • Pregame

  • 6/9/19 1:09 PM
    Im Bild bei Eurosport Nadal-Coach Carlos Moya. Im Segment Coolness mittlerweile nahezu im Regal "Pirlo".
  • 6/9/19 1:03 PM
    Das letzte Aufeinandertreffen der beiden gab es beim Turnier in Barcelona - damals gewann in zwei Sätzen Dominic Thiem. Ein gutes Omen für heute?
  • 6/9/19 1:02 PM
    Der Walk on Court: Thiem betritt den Platz, Nadal folgt.
  • 6/9/19 12:59 PM
    Das Schöne am heutigen Finale: Natürlich ist Nadal Favorit, er wird aber sehr gutes Tennis zeigen müssen, um Thiem zu bezwingen. Der Österreicher war in den vergangenen Jahren derjenige, der auf Sand vielleicht am nächsten an den Spanier herangekommen ist. Und selbst in der Niederlage würde noch ein Rekord warten: bislang konnte noch keiner Nadal im French-Open-Finale in einen fünften Satz zwingen können.
  • 6/9/19 12:50 PM
    Die Wetterbedingungen sind heute kein Minus für Thiem. Es ist angenehm temperiert und nicht so hitzig, wie wir es in den vergangenen zwei Wochen bereits häufiger erlebt haben.
  • 6/9/19 12:47 PM
  • 6/9/19 12:45 PM
    Thiem wäre erst der dritte Spieler, der Nadal bei den French Open schlagen kann: 2009 gelang dies dem Schweden Söderling, 2015 Djokovic. 2016 konnte er zu seinem Drittrundenmatch verletzt nicht antreten.
  • 6/9/19 12:37 PM
    Ungleich schwerer tat sich Thiem gegen den topgesetzten Novak Djokovic: Er gewann in fünf hart umkämpften Sätzen.
  • 6/9/19 12:30 PM
    Im Halbfinale untermauerte Nadal seine Ausnahmestellung in Paris: Locker und leicht setzte er sich in drei Sätzen gegen Roger Federer durch.
  • 6/9/19 12:26 PM
    Bereits im vergangenen Jahr lautete das Finale Nadal vs Thiem. Damals siegte Rafa 6:4, 6:3, 6:2.
  • 6/9/19 12:21 PM
    Herzlich willkommen zum letzten Ausrufezeichen dieser French Open. Rafael Nadal steht zum zwölften Mal im Finale, die ersten elf hat er gewonnen. Kann der Österreicher Dominic Thiem diese Serie brechen? Es wäre sein erster Sieg bei einem Grand-Slam-Turnier.
Tickaroo Live Blog Software
Mehr lesen über