Ex-Radstar Jalabert bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Schock für den französischen Radsport: Der ehemalige Tour-de-France-Star Laurent Jalabert ist bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Der 44-Jährige wurde von einem Auto angefahren. Er soll aber außer Lebensgefahr sein.

Ex-Radstar Jalabert: Vom Auto angefahren und schwer verletzt
Getty Images

Ex-Radstar Jalabert: Vom Auto angefahren und schwer verletzt


Hamburg - Der frühere französische Radstar Laurent Jalabert ist bei einer Kollision mit einem Auto schwer verletzt worden. Wie lokale Medien berichten, habe der französische Zeitfahrweltmeister von 1997 bei dem Vorfall mehrere Knochenbrüche erlitten. Als die Rettungskräfte an der Unfallstelle eintrafen, sei der 44-Jährige bewusstlos gewesen. Im Krankenhaus habe er jedoch sein Bewusstsein wiedererlangt und befinde sich derzeit außer Lebensgefahr.

Jalabert hatte in den neunziger Jahren zu den erfolgreichsten Radprofis gehört. 1995 gewann er die Spanien-Rundfahrt, im gleichen Jahr eroberte er bei der Tour de France wie bereits 1992 das Grüne Trikot des punktbesten Sprinters. Bei der Tour de France 1995 trug er zudem zeitweilig das Gelbe Trikot des Spitzenreiters und wurde am Ende Vierter im Gesamtklassement.

aha/sid/reuters

Mehr zum Thema


zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.