Darts-WM Mitfavorit Anderson gibt sich keine Blöße

Der "Flying Scotsman" wird gleich im ersten Duell zum Überflieger: Gary Anderson hat bei seinem Auftakt der Darts-WM seine Klasse demonstriert. Am Samstag wird es für den stärksten Deutschen Max Hopp ernst.
Gary Anderson

Gary Anderson

Foto: DPA

Der zweifache Weltmeister Gary Anderson ist überzeugend in die Darts-WM in London gestartet. Gegen den Nordiren Kevin Burness gab "the Flying Scotsman" zwar einen Satz zum zwischenzeitlichen 1:1 ab, letztlich spielte Anderson seine Überlegenheit aber deutlich aus und gewann souverän 3:1. Der Schotte ist beim wichtigsten Turnier des Jahres an Position vier gesetzt und könnte bereits im WM-Halbfinale auf den Topfavoriten Michael van Gerwen aus den Niederlanden treffen.

Die deutsche Darts-Hoffnung Max Hopp trifft in seinem ersten Spiel bei der WM am Samstag auf Danny Noppert. Der Niederländer setzte sich am Freitagabend gegen Royden Lam (Hongkong) 3:0 durch. Der 22 Jahre alte Hopp (Idstein) hatte als gesetzter Spieler in der ersten Runde ein Freilos.

aha/sid/dpa
Mehr lesen über
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.