Masters in Augusta Woods geht als Zweiter in die letzte Runde

In Augusta steht ein stürmischer letzter Masters-Tag an: Tiger Woods kämpft um den Sieg, wegen eines drohenden Unwetters starten die Führenden bereits am Morgen.

Tiger Woods
Jonathan Ernst REUTERS

Tiger Woods


Golf-Superstar Tiger Woods träumt weiter vom Comeback des Jahres: Der 43-Jährige spielte auch am dritten Tag des Masters in Augusta eine starke Runde und liegt vor dem Finaltag nur zwei Schläge hinter dem Führenden Francesco Molinari. Für Woods, der vor allem aus gesundheitlichen Gründen seit 2008 auf einen Sieg bei einem Major-Turnier wartet, wäre es der 15. Erfolg bei einem der großen Turniere. In Augusta gewann Woods zum letzten Mal vor 14 Jahren.

Der Publikumsliebling spielte eine starke 67er-Runde auf dem Par-72-Kurs. Mit insgesamt 205 Schlägen und elf unter Par liegt Woods gemeinsam mit seinem Landsmann Tony Finau auf dem zweiten Rang. Dahinter lauern der Weltranglistenvierte Brooks Koepka (USA/206 Schläge) sowie Webb Simpson (USA) und der Engländer Ian Poulter auf dem geteilten fünften Rang.

Bernhard Langer kam am dritten Tag nicht so richtig in Schwung. Nach einer 75er-Runde fiel der 61-Jährige mit insgesamt 218 Schlägen auf den geteilten 50. Rang zurück. Vor allem das Ende seiner Runde ärgerte den Masters-Sieger von 1985 und 1993: Auf den beiden Schlussbahnen leistete sich Langer mit einem Bogey und einem Doppelbogey gleich drei Schlagverluste.

Martin Kaymer spielte mit 72 Schlägen seine bisher beste Runde beim diesjährigen Masters. In der Gesamtwertung des mit elf Millionen Dollar dotierten Turniers konnte sich der zweimalige Major-Sieger mit 219 Schlägen und Platz 57 allerdings nicht verbessern.

Wegen eines drohenden Unwetters über der Anlage im US-Bundesstaat Georgia entschlossen sich die Veranstalter bereits am Samstag, die Startzeiten für die Finalrunde am heutigen Sonntag deutlich nach vorne zu verlegen. Die drei Führenden werden nun gemeinsam um 9.20 Uhr Ortszeit (15.20 Uhr MESZ) starten, so dass der Masters-Champion bereits gegen 15.00 Uhr Ortszeit (21.00 Uhr MESZ) das grüne Sieger-Jackett überreicht bekommen könnte.

krä/dpa



insgesamt 1 Beitrag
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
thomas.kistler 14.04.2019
1. Molinari vs Woods - Dacapo!
Bin mal gespannt - Revanche oder Nemesis?
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.