Häusliche Gewalt Baseballliga sperrt Profi der New York Yankees für 81 Spiele

Die Major League Baseball setzt ein Zeichen gegen häusliche Gewalt: Pitcher Domingo German muss rund vier Monate aussetzen. Seine Freundin hatte Vorwürfe gegen den Profi der Yankees erhoben.
Domingo German: Lange Sperre ohne fortlaufendes Gehalt

Domingo German: Lange Sperre ohne fortlaufendes Gehalt

Foto: Adam Glanzman /AFP

Pitcher Domingo German von den New York Yankees aus der Major League Baseball (MLB) ist für 81 Spiele gesperrt worden. Der Vorwurf der häuslichen Gewalt gegen den 27-Jährigen wurde laut MLB-Commissioner Rob Manfred bestätigt. German werde laut MLB keine Berufung gegen das Urteil einlegen. Die Baseballsaison umfasst 162 Spiele.

Unterschiedlichen Quellen zufolge habe er seine Freundin im September des vergangenen Jahres auf einer Charity-Gala eines Teamkollegen geschlagen. Laut "New York Times" habe ein Mitglied des Büros des MLB-Commissioners Rob Manfred den Vorfall beobachtet. Eine Strafanzeige gegen German gab es nicht.

Durch das von der MLB verhängte Urteil verpasst der Pitcher die ersten 63 Partien in der Saison 2020 und kann erst wieder im Juni eingesetzt werden. Bereits in den letzten 18 Saisonspielen sowie den Playoffs war er nicht mehr zum Einsatz gekommen.

"Unsere Untersuchung hat ergeben, dass Domingo German gegen unsere Regeln verstoßen hat und dass Disziplinarmaßnahmen nötig sind", erklärte Ligachef Manfred. German soll sich zudem einer nicht näher beschriebenen Behandlung unterziehen.

jok/sid/Reuters