Handball Deutschland qualifiziert sich vorzeitig für EM 2020

Vierter Sieg im vierten Qualifikationsspiel: Die DHB-Auswahl hat sich frühzeitig die Teilnahme an der EM 2020 gesichert. Kapitän Uwe Gensheimer durfte gegen Polen noch einen persönlichen Erfolg feiern.

Uwe Gensheimer ist nun der drittbeste Werfer der DHB-Geschichte
Christof Koepsel / Getty Images

Uwe Gensheimer ist nun der drittbeste Werfer der DHB-Geschichte


Die Handball-Weltmeisterschaft im Januar hatte Deutschland mit einer dramatischen Niederlage im Spiel um den dritten Platz gegen Frankreich beendet. Nun darf die DHB-Auswahl wieder jubeln: Die Mannschaft von Bundestrainer Christian Prokop hat sich dank eines 29:24 (16:16)-Erfolgs gegen Polen für die Europameisterschaft 2020 (10. bis 26. Januar) qualifiziert.

Mit nun 8:0-Punkten sind die Deutschen in ihrer Gruppe nicht mehr von einem der ersten beiden Plätze zu verdrängen. Die kommende EM wird in Österreich, Schweden und Norwegen und erstmals mit 24 Mannschaften (bisher 16) stattfinden.

Bester Werfer der deutschen Mannschaft war Kapitän Uwe Gensheimer mit zehn Treffern. Mit 828 Toren ist der 32-Jährige nun drittbester Torjäger in der DHB-Historie. Nur Christian Schwarzer (966 Tore) und der wohl unerreichbare Frank Michael Wahl (1412) stehen noch vor ihm.

Bundestrainer Prokop gibt sich unzufrieden

Außer Gensheimer fand kaum einer der deutschen Spieler zu seiner Topform. In der Offensive vergab die DHB-Auswahl gute Gelegenheiten - und auch in der Abwehr offenbarte Prokops Mannschaft vor allem im ersten Durchgang Schwächen. Schon zur Halbzeit hatte der WM-Vierte 16 Gegentore kassiert und damit beinahe so viele wie beim souveränen 26:18-Hinspielerfolg in Polen am vergangenen Mittwoch nach 60 Minuten. Dass es nicht noch mehr Gegentreffer waren, lag an Torhüter Silvio Heinevetter, der gerade in der Anfangsphase gute Paraden zeigte.

"Unsere Leistung in der ersten Halbzeit stellt uns nicht zufrieden, in der Abwehr hatten wir nicht den Zugriff", sagte Prokop im ZDF: "In der zweiten Halbzeit hat sich die Mannschaft herausgekämpft und war auch stärker im Abschluss. Jetzt freuen wir uns über das Ticket."

Am 12. und 16. Juni bestreitet Deutschland seine noch ausstehenden Qualifikationsspiele gegen Israel und Kosovo.

jan/dpa



zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.