Historischer Sieg Surfer holt erstes Gold für Israel

Mistral-Surfer Gal Fridman hat Sportgeschichte geschrieben. Der 28-Jährige gewann die erste olympische Goldmedaille für Israel. Das Land hatte erstmals 1952 an den Sommerspielen teilgenommen.


Sieger Fridman: "Traum wahr geworden"
REUTERS

Sieger Fridman: "Traum wahr geworden"

Athen - Nach elf Wettfahrten vor Agios Kosmas verwies Fridman Atlanta-Olympiasieger Nikolaos Kaklamanakis auf den Silberrang. Der Grieche hatte bei der Eröffnungsfeier in Athen das olympische Feuer entzündet. Bronze ging an Nick Dempsey aus Großbritannien. Der Kieler Toni Wilhelm wurde 30.

Fridman, dessen Vorname im Hebräischen Welle bedeutet, war bereits 1996 in Atlanta Olympia-Dritter geworden. Für die Spiele in Sydney 2000 wurde der 1,83 Meter große Athlet aus Hadera nicht nominiert. Fridman setzte anschließend für zwei Jahre aus, ehe er 2002 ein Comeback feierte und Weltmeister wurde.

Die letzte Wettfahrt beendete er als Zweiter. "Ich wollte mich nicht zu früh freuen; denn der Wind wehte aus allen Richtungen", sagte Fridman, der nach der Regatta überschwänglich jubelte, "aber als ich im Ziel war, brach alles aus." Der bis dahin in der Gesamtwertung führende Brasilianer Ricardo Santos verspielte mit einem 17. Platz noch eine Medaille. Dempsey sicherte sich mit seinem Tagessieg noch Rang drei. Der siegreiche Fridman war in keiner Wettfahrt schlechter als Platz acht.

"Für uns ist ein Traum wahr geworden", sagte der israelische Teamchef Gilad Lustig, "Gal Fridman ist unser größter Athlet. Wir haben lange darauf gewartet, dass unsere Hymne bei der Siegerehrung gespielt und die israelische Flagge gezeigt wird."

Sportler aus Israel hatten erstmals 1952 in Helsinki an Olympischen Spielen teilgenommen und gewannen bislang erst fünf Medaillen (einmal Silber sowie viermal Bronze). Das erste Edelmetall für Israel hatte 1992 in Barcelona der Leichtgewichts-Judoka Shay Oren Smadja geholt.

Ein Judoka war es auch, der in Athen Israel die erste Medaille bei den Sommerspielen 2004 gesichert hatte. Ariel Zeevi wurde im Halbschwergewicht Dritter. "Alle Menschen in unserem Land sind begeistert", sagte der israelische Präsident Moshe Katsav, "und ich glaube auch alle Juden auf der Welt."



© SPIEGEL ONLINE 2004
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.