Jaksches Doping-Beichte "Die Telekom-Mannschaftsleitung wusste alles"

Jörg Jaksches Doping-Geständnis im SPIEGEL erschütterte die Radsportwelt. Minutiös berichtet der 30-Jährige, wie das System der Manipulation funktioniert haben soll - auch beim Team Telekom. Im zweiten Teil des Interviews erhebt Jaksche schwere Vorwürfe gegen Walter Godefroot.
Team Telekom (1998): "Beredtes Schweigen"

Team Telekom (1998): "Beredtes Schweigen"

Foto: AP
Mehr lesen über