Gefälschte Dokumente Dopingstrafe gegen Marathon-Olympiasiegerin auf acht Jahre verdoppelt

In Rio de Janeiro gewann Jemima Sumgong den Marathon, später wurde ihr Doping nachgewiesen. Nun ist die Karriere der 34-Jährigen wohl vorbei - weil sie gelogen und Dokumente gefälscht hat.
Jemima Sumgong

Jemima Sumgong

Foto: REUTERS/Dominic Ebenbichler
mrk/dpa/sid