Diskriminierung von Athleten Schwimmverband verwarnt arabische Länder

Bei den Weltcups in Dubai und Doha soll eine Siegerehrung ausgefallen sein, um das Land Israel nicht beim Namen nennen zu müssen. Eine deutsche Athletin solidarisierte sich mit den Kolleginnen - und nun schaltet sich auch der Weltverband ein.
Israelische Schwimmerin Ivry: Dritter Platz in Doha

Israelische Schwimmerin Ivry: Dritter Platz in Doha

Foto: AHMED JADALLAH/ REUTERS
asi/dpa
Mehr lesen über