Kohl-Geständnis "Die Versuchung war zu groß"

Aufgabe eines Bergkönigs: Die A-Probe hatte ein positives Ergebnis gebracht, nun folgte das Geständnis von Bernhard Kohl. Der Radprofi gab zu, während der Tour de France 2008 gedopt gewesen zu sein. Der Österreicher vom Team Gerolsteiner war Gesamtdritter geworden.
Mehr lesen über
Verwandte Artikel