Pfeil nach rechts

Leichtathletik-WM Drama um Olympiasieger Drummond

Die 9. Leichtathletik-WM in Paris hat ihren ersten großen Skandal. Aus Protest gegen seine Disqualifikation legte der US-Sprinter Jon Drummond einen Liegestreik ein und weigerte sich die Tartanbahn zu räumen. Der Staffel-Olympiasieger fühlte sich als Opfer der neuen Fehlstartregel.