Pfeil nach rechts
Zehnkämpfer Behrenbruch: Zwischen Genie und Wahnsinn
DPA

Fotostrecke

Zehnkämpfer Behrenbruch: Zwischen Genie und Wahnsinn

Zehnkämpfer Behrenbruch Der Querkopf

Pascal Behrenbruch gilt als Enfant terrible der deutschen Leichtathletik. Der Zehnkämpfer legt sich mit Trainern und Konkurrenten an, der DLV warf ihn aus dem Nationalteam. So streitbar der 28-Jährige ist, so unbestritten sind seine sportlichen Leistungen. Bei der WM ist eine Medaille möglich.