Leichtathletik-WM Roleder holt sensationell Silber über 100 Meter Hürden

Mit dieser Medaille hat kaum jemand gerechnet: Cindy Roleder hat bei der Leichtathletik-WM in Peking überraschend Silber über 100 Meter Hürden gewonnen. Es ist die erste deutsche Medaille in dieser Disziplin seit fast 30 Jahren.

Hürdensprinterin Roleder: 0,02 Sekunden an Gold vorbei
DPA

Hürdensprinterin Roleder: 0,02 Sekunden an Gold vorbei


Nur 0,02 Sekunden fehlten zur Goldmedaille, dennoch ist das Ergebnis eine Sensation. Cindy Roleder hat bei der Leichtathletik-Weltmeisterschaft in Peking Silber über 100 Meter Hürden gewonnen. Die 26-Jährige musste sich in der persönlichen Bestzeit von 12,59 Sekunden nur Weltmeisterin Danielle Williams aus Jamaika (12,57) geschlagen geben. Bronze holte die Weißrussin Alina Talaj (12,66).

Die bisher letzten deutschen Hürden-Medaillen bei einer WM hatten 1987 die DDR-Sprinterinnen Gloria Uibel (Silber) und Cornelia Oschkenat (Bronze) in Rom gewonnen.

Es ist die insgesamt sechste deutsche Medaille in Peking. Zuvor hatte Christina Schwanitz Gold im Kugelstoßen gewonnen. Silber gewannen vor Roleder auch Kugelstoßer David Storl und Stabhochspringer Raphael Holzdeppe. Bronze gingen bislang an Gesa Felicitas Krause über 3000 Meter Hindernis und Nadine Müller im Diskuswurf.

ham/sid/dpa



insgesamt 9 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Achmuth_I 28.08.2015
1. Wichtig...
...ist derzeit dass man noch etwas hat, auf das man als Deutsche(-r) stolz sein kann. Wir haben einfach nicht ausreichend Nationalstolz bei uns. Glückwunsch!
siebke 28.08.2015
2. Freude!
und diese pure Freude in Ihrem Gesicht.....wie es Gewissheit war.....ich habe Silber! Einfach eine tolle Leistung!
DiS 28.08.2015
3. Doping
leider immer ein Thema in der Leichtathletik...
hei-nun 28.08.2015
4. Toll
Super Leistung von Cindy Roleder und das mit persönlicher Bestleistung ! Herzlichen Glückwunsch ! Allmählich wird es was mit der Leichtathletik ! Die gedopten Russen sind erkannt und raus: Platz 27 in der Nationenwertung ! Wenn jetzt auch noch die weiteren üblichen Verdächtigten (Kenia, Weißrussland, China usw.) raus sind, wird es weitere gute Ergebnisse der Deutschen geben. Hajo Seppelt, bitte übernehmen !
deus-Lo-vult 28.08.2015
5.
Zitat von DiSleider immer ein Thema in der Leichtathletik...
Vor allem, wenn man Russen, Weißrussen, etc. hinter sich lässt.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.