Leichtathletik Zwei Doping-Fälle bei der WM

Davidson Ezinwa muss mit einer lebenslangen Sperre rechnen. Dem Sprinter wurde die Einnahme des Eiweißhormons HCG nachgewiesen. Der 1.500-Meter-Läufer Mohamed Ibrahim Aden wurde der Einnahme von Ephedrin überführt.