SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINE

02. Juli 2003, 22:25 Uhr

Leipzig statt Salzburg

Jetzt hofft Steinbach auf Beckenbauer

Berlin - Nach der Entscheidung des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) für Vancouver als Austragungsort der Olympischen Winterspiele 2010 hofft NOK-Präsident Klaus Steinbach auf Franz Beckenbauer als zukünftigen Botschafter für Leipzigs Olympia-Bewerbung 2012.

"Salzburg ist im ersten Durchgang ausgeschieden. Das war für viele eine Überraschung. Vielleicht auch für einen, den wir bald auf unserer Seite wissen", sagte Steinbach in Anspielung auf Beckenbauers Dienste für Salzburg. Bei einer Podiumsdiskussion der Friedrich-Ebert-Stiftung in Berlin gestand Steinbach für die jüngste Bewerbungsphase derweil "Geburtsfehler" ein.

"Es wurde von Kompetenzgerangel geredet und darüber, dass die Olympia-Macher zu wenig miteinander arbeiten würden. Das waren Fehler, aber es gibt keinen Anlass zur Sorge. Wir sind entschlossen, die Bewerbung gemeinsam zu tragen", sagte Steinbach.

URL:


© SPIEGEL ONLINE 2003
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung