SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINE

05. Juli 2013, 07:44 Uhr

Graf gratuliert Lisicki

"Super Sabine!"

Nach ihrem sensationellen Einzug ins Wimbledon-Finale wird Sabine Lisicki mit Lob überschüttet. Allen voran gratuliert die Tennis-Königin Steffi Graf: "Unglaublicher Kampf."

London - Lob von ganz oben: Steffi Graf hat Sabine Lisicki zum Einzug ins Wimbledon-Endspiel gratuliert. "Super Sabine!", schrieb die siebenmalige Turniersiegerin auf Facebook. "Unglaublicher Kampf, toll wie Sabine Lisicki gegen Agnieszka Radwanska ihre Ruhe und Nerven behalten hat und selbst nach einem Rückstand von 0:3 im dritten Satz wieder zu ihrem Spiel gefunden hat."

Lisicki hatte sich im Halbfinale mit 6:4, 2:6 und 9:7 gegen die Weltranglistenvierte Agnieszka Radwanska aus Polen durchgesetzt. Damit steht sie als erste Deutsche seit Steffi Graf im Finale des wichtigsten Tennisturniers der Welt. Auch für Lisicki eine Premiere: Am Samstag (15 Uhr, Liveticker SPIEGEL ONLINE) trifft die 23-Jährige in ihrem ersten Finale bei einem Grand-Slam-Turnier auf die Französin Marion Bartoli. Und kann sich der Unterstützung der Grand-Slam-Turnier-Legende schon einmal sicher sein: "Wir werden alle im Finale mitfiebern und drücken ihr fest die Daumen!!!", schrieb Graf.

Auch vom Rest der Tennis-Welt gab es Anerkennung und Glückwünsche. "Sabine Lisicki rocks!!!! Aber du musst es noch einmal machen baby", twitterte Wimbledon-Champion Boris Becker unmittelbar nach dem Matchball. Fed-Cup-Kollegin Andrea Petkovic schrieb: "Wow, Bine! Wir sind alle megastolz! Bring den Titel nach Deutschland." Und Tommy Haas jubelte: "Und ab geht es in ihr erstes Grand Slam finale, wow, gratuliere dir."

Von Bundestrainerin Barbara Rittner gab es weiteres Lob: "Du bist unglaublich, unfassbares Match, einfach nur stolz dabei zu sein." Und auch Trainer-Legende Nick Bollettieri zeigte sich von der Berlinerin beeindruckt: "Wow wow wow. Sabine ist weiter zu ihrem ersten Grand-Slam-Finale."

Grafs Glückwünsche sind offenbar besonders wirkungsvoll. Die 44-Jährige hatte Lisicki bereits vor dem Match gegen Radwanska eine SMS geschrieben. "Es war ein tolles Gefühl, von ihr eine Nachricht zu bekommen", berichtete Lisicki. "Sie hat mir gesagt, ich soll den Sieg holen." Und nun steht sie im Finale.

gam/dpa

URL:

Verwandte Artikel:


© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung