America's Cup Neuseeland dominiert auch am vierten Tag

Nichts Neues unter der Bermuda-Sonne: Auch am zweiten Rennwochenende hat Herausforderer Neuseeland Titelverteidiger USA im Griff. Ein Punkt fehlt noch zum Gesamtsieg. Der soll nun am Montag eingefahren werden.
  • 6/25/20176:32:06 PM
     
    • Die Zahlen zum achten Rennen sind aus Oracle-Sicht besonders deprimierend. Im Schnitt war das US-Boot schneller und legte zudem die geringere Strecke zurück. Trotzdem war der Titelverteidiger durch den Fehler am Start absolut chancenlos. (Quelle: americascup.com)Die Zahlen zum achten Rennen sind aus Oracle-Sicht besonders deprimierend. Im Schnitt war das US-Boot schneller und legte zudem die geringere Strecke zurück. Trotzdem war der Titelverteidiger durch den Fehler am Start absolut chancenlos. (Quelle: americascup.com)
  • 6/25/20176:18:22 PM
  • 6/25/20176:17:57 PM
    Mit 100 Prozent "Fly Time" gleitet Team Neuseeland über die Ziellinie. Peter Burling hat das nächste perfekte Rennen abgeliefert, sein Boot kein einziges Mal abgesetzt und Jimmy Spithill nicht den Hauch einer Chance gelassen. Nach dem vierten Renntag führt der Herausforderer 6:1.
  • 6/25/20176:15:50 PM
    Über 500 Meter Vorsprung und die höhere Geschwindigkeit für Team Neuseeland. Peter Burling müsste schon Anker legen, um dieses Rennen noch zu verlieren.
  • 6/25/20176:12:17 PM
     
    • Die entscheidende Aktion aus der Vorstartphase im Bild: Team Oracle hatte die bessere Position, ließ sich dann aber von den Neuseeländern düpieren. (Foto: AP)Die entscheidende Aktion aus der Vorstartphase im Bild: Team Oracle hatte die bessere Position, ließ sich dann aber von den Neuseeländern düpieren. (Foto: AP)
  • 6/25/20176:11:10 PM
    Mittlerweile wirkt das, was Peter Burling macht, wie ein sonntäglicher Ausflug auf der Alster. Ungefährdet gleiten die Neuseeländer ihrem nächsten Sieg entgegen, während Jimmy Spithill sein Boot bei einer Wende mal wieder absetzt. Das ist inzwischen aber auch schon egal.
  • 6/25/20176:01:38 PM
    An Gate 2 beträgt der Rückstand von Team Oracle schon über 20 Sekunden. Auch wenn das Rennen noch lang ist, scheint momentan schwer vorstellbar, dass es nochmal spannend wird. Bislang agierte Burling aus der Führungsposition zu souverän, als dass er sich das noch nehmen ließe.
  • 6/25/20175:57:49 PM
    Oracle hat in der Startbox zunächst die bessere Position, doch dann setzt sich Burling neben die "17" von Team Oracle. Das ist wieder mal ein richtig gutes Matchrace-Manöver des jungen Neuseeländers!
  • 6/25/20175:55:18 PM
  • 6/25/20175:55:03 PM
    Eigentlich gilt "Pitbull" Spithill als exzellenter Starter. Vor Beginn der Finalserie hatten viele Experten genau das als seinen großen Vorteil gesehen. Zumal Team Neuseeland im Halbfinale gegen Schweden den Start meist scheinbar verschlafen hatte. War das etwa eine Taktik von Burling, um den Titelverteidiger in Sicherheit zu wiegen? Oder hat Burling zwischen dem Halbfinale und dem Finale vor allem den Start trainiert? Egal, woran es liegt. Der Herausforderer führt vor allem dank der guten Arbeit auf dem Weg zur Startlinie.
  • 6/25/20175:53:49 PM
    Hier noch ein Blick zurück auf die Vorstartphase in Rennen 7:
     
  • 6/25/20175:51:58 PM
    Entscheidend für den neuseeländischen Sieg im siebten Rennen war der gute Start. Wenn Jimmy Spithill eine Chance haben will, dann muss er gleich zu Beginn die bessere Linie haben und vor Burling an die erste Tonne kommen.
  • 6/25/20175:24:39 PM
    Können sich Spithill und Team Oracle in dieses siebte Rennen zurückkämpfen? Es sieht nicht danach aus. Aus der Führungsposition zeigt Peter Burling einmal mehr eine fehlerfreie Vorstellung und baut den Vorsprung bis zu Gate 4 weiter aus. Alles deutet darauf hin, dass es gleich 5:1 stehen dürfte.
  • 6/25/20175:19:59 PM
    Auf der Kreuz setzen sich die Neuseeländer ab. Burling und sein Team lesen den schwachen Wind besser und bringen mit schnellen Manövern knapp 300 Meter zwischen sich und Team Oracle.
  • 6/25/20175:18:21 PM
     
    • Die Mannschaftsaufstellungen war ich Ihnen noch schuldig. Keine Überraschungen auf beiden Seiten. Im Vergleich zum Sieg gibt es bei Team Oracle nur eine Veränderung: Sam Newton ist für Kinley Fowler mit an Bord. Team Neuseeland mit dem altbekannten Team wie in bislang jedem ersten Rennen des Tages. (Quelle: americascup.com)Die Mannschaftsaufstellungen war ich Ihnen noch schuldig. Keine Überraschungen auf beiden Seiten. Im Vergleich zum Sieg gibt es bei Team Oracle nur eine Veränderung: Sam Newton ist für Kinley Fowler mit an Bord. Team Neuseeland mit dem altbekannten Team wie in bislang jedem ersten Rennen des Tages. (Quelle: americascup.com)
  • 6/25/20175:15:56 PM
  • 6/25/20175:15:02 PM
    Gute Nachrichten für alle Oracle-Fans: Wie schon gestern kann das US-Boot das hohe Tempo der "Aotearoa" mitgehen. Auf dem Weg zu Gate 2 gelingt es den Neuseeländern nicht, sich abzusetzen.
  • 6/25/20175:13:08 PM
    Rennen sieben hat begonnen! Team Neuseeland entscheidet den Start für sich und kommt mit leichtem Vorsprung an die erste Tonne.
  • 6/25/20174:59:29 PM
    Unter anderem ist es Spithill gelungen, das Gewicht an der "17" zu reduzieren. Das dürfte die entscheidende Anpassung gewesen sein.
Tickaroo Live Blog Software
Mehr lesen über
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.