Markus Beyer WM-Titel gewonnen, Fäuste kaputt

Das deutsche Berufsboxen in der Ära nach Henry Maske ist in neue Dimensionen vorgestoßen. Der Kölner Markus Beyer hat am Samstagabend den WM-Titel im Supermittelgewicht nach Version des World Boxing Council (WBC) erobert und ist damit bereits der vierte amtierende deutsche Champion.
Mehr lesen über