Martina Navratilova Keine Müdigkeit zu erkennen

Martina Navratilova setzt ihr im vergangenen Jahr gestartetes Comeback auch in dieser Saison fort.

Prag - Die 44 Jahre alte frühere Tennis-Weltranglistenerste wird gemeinsam mit der Spanierin Arantxa Sanchez-Vicario im Doppel an der WTA-Tour teilnehmen und dabei auch in Deutschland gastieren.

"Ich glaube, das es in diesem Jahr leichter wird. Im letzten Jahr war ich am Anfang sehr nervös und auch körperlich noch nicht so gut in Form", sagte die in Prag geborene US-Amerikanerin der tschechischen Tageszeitung "Mlada Fronta Dnes".

Sieben Turnierstarts in diesem Jahr

Insgesamt hat Martina Navratilova, die sich derzeit mit der tschechischen Juniorenspielerin Iveta Benefova auf ihre Einsätze vorbereitet, sieben Turnierstarts in ihr Programm aufgenommen.

Die neunmalige Einzel-Wimbledonsiegerin tritt bei zwei Grand-Slam-Turnieren an: den French Open in Paris (28. Mai bis 4. Juni) und den All England Championships in Wimbledon (25. Juni bis 8. Juli). Die weitere Turniere sind Miami (19. März bis 1. April), Amelia Island (9. bis 15. April), Berlin (7. bis 13. Mai), Rom (14. bis 20. Mai) und Eastbourne (18. Juni bis 24. Juni).

Mehr lesen über

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.