Mit 28 Jahren Frankfurter Basketballprofi erleidet Schlaganfall

Hiobsbotschaft für den Frankfurter Basketballspieler AJ Moye. Der 28-Jährige erlitt einen Schlaganfall, nachdem er im Training mit einem Mitspieler zusammengestoßen war. Derzeit befindet sich Moye im Krankenhaus.

Basketballer Moye: Schlaganfall mit 28 Jahren
AP

Basketballer Moye: Schlaganfall mit 28 Jahren


Frankfurt am Main - "Die Diagnose des Schlaganfalls steht leider fest. Weitere Prognosen zum Heilungsverlauf und der weiteren Therapie können zu diesem Zeitpunkt aber noch nicht getroffen werden", sagte Herwig Gabriel, Teamarzt der Skyliners Frankfurt.

Auch Sportdirektor Kamil Novak war schockiert. "AJ ist einer der professionellsten Spieler, die je in diesem Club gespielt haben. Es gibt Situationen im Leben, bei denen auch für uns der Basketball zur Nebensache wird."

Der aus den USA stammende Moye, der sich derzeit zu intensiven Untersuchungen im Krankenhaus befindet, war am Montag im Training mit einem Teamkollegen zusammengestoßen. Anschließend hatte er am Abend über Wortfindungsprobleme geklagt.

Da bei Moye auch vor dem Training am Dienstag ein ungewöhnliches Verhalten festzustellen war, wurde er direkt in Gabriels Praxis gebracht und von dort in die Notaufnahme eingewiesen. Während dieses Zeitraums konnte eine sukzessive Verschlechterung seines Zustands beobachtet werden, teilte der Club weiter mit.

Moye wurde in Los Angeles geboren. Der Shooting Guard spielt seit 2009 für den BBL-Club Frankfurt Skyliners. Moye, dessen Familie inzwischen nach Deutschland gereist ist, stand bereits in Finnland und Island unter Vertrag. In Deutschland war er von 2006 bis 2009 beim Bundesligisten Tübingen Tigers aktiv.

ach/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2010
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.