Mixed Zone Heuberger-Einstand misslingt, Innerhofer schwer gestürzt

Mit einer Niederlage gegen Dänemark sind die deutschen Handballer in den Supercup gestartet. Beim Turnier in Basel hat Tennisspieler Florian Mayer das Viertelfinale erreicht - und ein Duell mit Roger Federer vor Augen. Und: Super-G-Weltmeister Christof Innerhofer ist im Training gestürzt.

Handball-Bundestrainer Heuberger: Pleite im ersten Spiel
Getty Images

Handball-Bundestrainer Heuberger: Pleite im ersten Spiel


Hamburg - Die deutschen Handballer sind mit einer Niederlage in den Supercup gestartet. Beim Debüt des neuen Bundestrainers Martin Heuberger unterlag die Auswahl des Deutschen Handball-Bundes (DHB) Vizeweltmeister Dänemark in Berlin 26:29 (14:13). Mit sechs Treffern bester deutscher Werfer war Patrick Groetzki.

"Die erste Viertelstunde hat mir gut gefallen. Man sieht einfach, dass die dänische Mannschaft eine gewisse Routine hat, die wir nicht haben. Heute war ein erster Schritt, aber wir waren noch zu wechselhaft", sagte Heuberger. Weitere Gegner sind am Samstag in Hannover der WM-Vierte Schweden und am Sonntag in Halle der WM-Dritte Spanien.

Der italienische Super-G-Weltmeister Christof Innerhofer hat sich bei einem schweren Trainingssturz Verletzungen am Kopf und am linken Knie zugezogen. Das gab der italienische Skiverband auf seiner Internetseite bekannt. Der 26-Jährige schlug bei seinem Sturz im österreichischen Stubaital mit dem Kopf auf die eisige Piste auf und zog sich eine Gehirnerschütterung zu. Am Freitag sollen weitere Untersuchungen stattfinden, laut Verband wird aber nicht mit weiteren Komplikationen gerechnet.

Tennisprofi Florian Mayer steht beim ATP-Turnier in Basel im Viertelfinale. Der 28-Jährige besiegte in der zweiten Runde den Kroaten Ivan Ljubicic 6:3, 6:1. In der Runde der besten Acht trifft Mayer bei bei der mit 1,838 Millionen Euro dotierten Veranstaltung auf den Schweizer Stanislas Wawrinka.

Vor knapp einer Woche hat Anna-Lena Grönefeld ihre Einzel-Karriere beendet, nun hat die Tennisspielerin sich von ihrem Trainer Dirk Dier getrennt. "Ein Trainer allein für Doppeleinsätze ist dann doch eine recht kostspielige Angelegenheit", sagte die 26-Jährige, die künftig statt in Saarbrücken im Bundesstützpunkt Nord in Hannover trainieren wird.

Bei den World Golf Championships in Shanghai ist Golfprofi Martin Kaymer gut gestartet. Der 26-Jährige spielte auf dem Par-72-Kurs eine 69er-Runde und liegt nach dem ersten Tag auf dem geteilten neunten Rang. Kaymer verspielte durch zwei Bogeys die Chance auf eine noch bessere Platzierung und hat vier Schläge Rückstand auf Spitzenreiter Keegan Bradley aus den USA.

Basketball-Bundesligist Phantoms Braunschweig hat Guard Nick Williams vorläufig suspendiert. Der 28 Jahre alte Amerikaner wurde auf unbestimmte Zeit vom Training freigestellt. "Es hat in den vergangenen Tagen Vorfälle gegeben, die uns dazu gezwungen haben, Nick Williams aus sportdisziplinarischen Gründen vorläufig vom Trainingsbetrieb auszuschließen", sagte Sportdirektor Oliver Braun auf der Homepage des Clubs.

leh/sid



© SPIEGEL ONLINE 2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.