Mixed Zone Pevenage kehrt zurück, Paralympics-Sieger besteigt Vulkan

Trotz einer Verletzung hat Paralympics-Sieger Michael Teuber den höchsten Berg Spaniens bestiegen. Jan Ullrichs ehemaliger Betreuer Rudy Pevenage wird wieder als Sportdirektor arbeiten. Deutschland bewirbt sich um die Ausrichtung des Ryder Cup.


Hamburg - Der querschnittsgelähmte Paralympics-Sieger Michael Teuber hat trotz eines Schlüsselbeinbruchs den mit 3718 Metern höchsten Berg Spaniens bestiegen. "Man hätte nicht tiefer starten können, und man kommt nicht höher hinaus - Mission erfüllt. Ich bin überglücklich - für mich steht dieser Erfolg auf der gleichen Stufe wie meine Paralympics-Siege", sagte der Zeitfahr-Champion von Peking 2008 und elfmalige Rad-Weltmeister, nachdem er am Montag in rund zehn Stunden den Inselvulkan "El Teide" auf Teneriffa mit Mountainbike und Klettern bewältigt hatte.

Radfahrer Teuber: "Bin überglücklich"
Getty Images

Radfahrer Teuber: "Bin überglücklich"

Mit Golfidol Bernhard Langer wird sich Deutschland um den Ryder Cup im Jahr 2018 bewerben. Dies gab die am 10. Oktober gegründete Bewerbungsgesellschaft RC Deutschland GmbH am Mittwoch bekannt. Diese wird nun die offizielle Bewerbung für die Ausrichtung des traditionellen Kontinentalvergleichs zwischen Europa und den USA vorbereiten. Die Entscheidung über die Vergabe durch die zuständige Ryder Cup Ltd. soll nicht vor der kommenden Austragung 2010 in Wales fallen.

Der geständige Dopingsünder Patrik Sinkewitz geht in die Offensive. Der 28-Jährige, der im Januar bei der Mallorca-Rundfahrt sein Comeback im zweitklassigen tschechischen Team PSK-Whirlpool geben wird, plant die Veröffentlichung seiner durch Kontrollen des Weltverbandes UCI festgestellten Blutwerte auf seiner Internet-Seite. "Seit Oktober gab es drei Tests. Sobald wir das technisch hinbekommen, kann sich das jeder ansehen, inklusive meiner Kontrollnummer", sagte der frühere Deutschland-Tour-Sieger im Interview mit der "Süddeutschen Zeitung".

Der frühere Golfstar Severiano Ballesteros hat nach drei Hirnoperationen die Intensivstation eines Madrider Krankenhauses verlassen können. Der Gesundheitszustand des Spaniers habe sich deutlich gebessert, teilten die Ärzte mit. Allerdings wird der 51-Jährige noch einige Zeit im Krankenhaus bleiben müssen. Ballesteros war binnen zweieinhalb Wochen dreimal wegen eines Gehirntumors operiert worden.

Jan Ullrichs langjähriger Betreuer Rudy Pevenage kehrt nach mehr als zweijähriger Auszeit in den Profiradsport zurück. Der Belgier wird in der kommenden Saison beim US-Rennstall Rock Racing als Sportdirektor anfangen, teilte das Team nach Angaben des Internet-Portals cyclingnews mit. Ullrich verfolge Pevenages Engagement interessiert, sagte sein Manager Wolfgang Strohband der dpa am Mittwoch. "Das Objekt als solches interessiert ihn. Mit ihm ist darüber aber nicht gesprochen worden", sagte Strohband.

Salzburg bietet sich für die Olympischen Winterspiele 2014 für den Fall anhaltender Probleme beim gewählten Ausrichter Sotschi als Ersatz-Gastgeber an. "Wir hätten den großen Vorteil, dass wir die Sportstätten fast alle haben. Wenn uns das Internationale Olympische Komitee braucht und uns auch einen fairen Anteil von den doch sehr guten Einnahmen bei Olympischen Spielen zahlt, bin ich dabei", erklärte Landeshauptfrau Gabi Burgstaller in einem Interview mit der Zeitung "Wirtschaftsblatt".

mig/sid/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2008
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.