Mixed Zone THW Kiel wieder gegen Barcelona, Jagr wechselt nach Russland

Die deutschen Handball-Clubs haben in der Champions League lösbare Gruppen zugelost bekommen. Den wohl schwersten Gegner erwischte der THW Kiel. Eishockey-Profi Jaromir Jagr verlässt seinen NHL-Club New York Rangers. Die deutschen Basketballer haben ein Testspiel verloren.


Hamburg - Die deutsche Basketball-Nationalmannschaft hat ihr erstes Spiel beim Supercup verloren. Das Team von Bundestrainer Dirk Bauermann unterlag in Bamberg Puerto Rico 83:85. Bester Werfer war Dirk Nowitzki mit 21 Punkten. Der eingebürgerte Amerikaner Chris Kaman kam noch nicht zum Einsatz.

THW-Profi Karabatic (r.): Wiedersehen mit Barcelona
Getty Images

THW-Profi Karabatic (r.): Wiedersehen mit Barcelona

Die deutschen Handball-Clubs stehen in der Champions-League-Gruppenphase vor lösbaren Aufgaben. Der THW Kiel trifft in der Gruppe C auf den FC Barcelona, den norwegischen Meister Drammen HK sowie den Gewinner der Qualifikationspartie zwischen Izmir Büyksehir (Türkei) und Metalurg Skopje (Mazedonien). Im vergangenen Jahr hatten die Kieler im Halbfinale gegen Barcelona die Oberhand behalten, waren aber im Endspiel an Ciudad Real gescheitert.

Die SG Flensburg-Handewitt spielt in der Gruppe F gegen den Pokalsiegercup-Gewinner KC Veszprem aus Ungarn, HC Saporoschje (Ukraine) und den Gewinner des Duells zwischen Zyperns Meister Cyprus und Haukar aus Island. Der HSV Hamburg trifft in Gruppe D auf den FC Kopenhagen, Tatran Presov (Slowakei) sowie den Gewinner der Partie zwischen RK Belgrad und dem italienischen Vertreter Italgest Casarano.

Die Rhein-Neckar Löwen, die sich in der Qualifikation noch gegen den luxemburgischen Meister HB Dudelange durchsetzen müssen, würden in ihrer ersten Champions-League-Saison in Gruppe H gegen RK Zagreb (Kroatien), SC Szeged (Ungarn) und Wisla Plock (Polen) spielen. Die ersten Partien finden Anfang Oktober statt.

Im Vergleich zum vergangenen Jahr hat sich der Modus noch einmal verändert. Demnach kommen in acht Gruppen jeweils die ersten beiden Clubs weiter und stehen dann in der zweiten Runde auch gemeinsam in einer Vierergruppe. Die Punkte aus den Erstrunden-Duellen werden dabei mitgenommen. In der zweiten Runde wird dann nur noch gegen die zwei weiteren Gruppen-Teilnehmer gespielt, die beiden Gruppenersten ziehen ins Viertelfinale ein.

Eishockey-Profi Jaromir Jagr wechselt nach 18 Jahren in der nordamerikanischen Profiliga NHL nach Russland. Der 36-jährige Tscheche verlässt die New York Rangers und unterschrieb einen Zweijahresvertrag bei Avangard Omsk in Sibirien. Der Flügelstürmer soll dort rund zwölf Millionen US-Dollar pro Saison verdienen, angeblich doppelt so viel wie ihm die Rangers geboten hatten. In insgesamt 1350 NHL-Spielen kam Jagr auf 646 Tore und 953 Assists für die Pittsburgh Penguins, Washington Capitals und die Rangers.

Die Deutsche Eishockey Liga (DEL) hat die Kassel Huskies als 16. Verein aufgenommen und den übrigen 15 Clubs die Lizenz für die kommende Saison erteilt. Die Huskies waren 2006 nach zwölf Jahren Erstklassigkeit abgestiegen. 2007 unterlagen sie im Playoff-Finale der zweiten Liga, erst in diesem Jahr gelang der Wiederaufstieg durch ein 3:2 in der Finalserie gegen die Landshut Cannibals. Es war jedoch bislang unklar, ob der Club die DEL-Lizenzierungskriterien erfüllen kann.

Die deutschen Golfprofis Marcel Siem und Sven Strüver sind beim Turnier der Europa-Tour in London am Cut gescheitert. Siem kam mit 146 Schlägen auf dem Par-72-Kurs nach zwei Runden auf den geteilten 86. Rang, Strüver schnitt mit 154 Schlägen noch deutlich schlechter ab. In Führung liegt der Engländer Ross Fisher (131).

hut/sid/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2008
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.