Baseball-Berühmtheit Darren Baker Vom Batboy zum Profi

Als Darren Baker drei Jahre alt war, erlangte er Berühmtheit: Als Balljunge stürmte er das Spielfeld bei einer Baseballpartie - und wäre beinahe umgelaufen worden. Nun hat er seinen ersten Profivertrag unterschrieben.

Darren Baker
TNS via Getty Images

Darren Baker


Seinen ersten großen Auftritt hatte er bereits im Alter von drei Jahren: Darren Baker, Sohn des ehemaligen Baseball-Profis Dusty Baker, geriet 2002 als sogenannter Batboy (Balljunge) während der Partie zwischen den Anaheim Angels und San Francisco Giants in ein Durcheinander. In Spiel fünf der World Series, der Finalrunde um die US-amerikanische Baseball-Meisterschaft, konnte der damals noch kleine Junge in letzter Sekunde davor bewahrt werden, von einem heraneilenden Profi umgelaufen zu werden.

Hier sehen Sie das Video:

Seither ist Baker einem breiten Publikum bekannt. Auch in Zukunft dürfte er wohl kaum an Popularität einbüßen: Denn nun, 15 Jahre nach seinem Lauf aufs Feld, hat Baker seinen ersten Profivertrag unterschrieben. An 27. Stelle wurde der Absolvent von den Washington Nationals im MLB-Draft ausgewählt. Das Team wird derzeit von Darrens Vater, Dusty, trainiert.

Dusty Baker r.) redet mit seinem Sohn Darren
AP

Dusty Baker r.) redet mit seinem Sohn Darren

Darren beschrieb die Reaktion seines Vaters im Anschluss als "schockiert". An seinen Auftritt vor 15 Jahren kann sich der Neu-Profi im Übrigen nicht erinnern. Er kennt es selbst nur aus den Videos und von den Erzählungen fremder Personen, die ihn auch heute noch darauf ansprechen. Nun bietet sich ihm die Chance, auch als Sportler Geschichte zu schreiben.

bam

Mehr zum Thema


zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.