DER SPIEGEL

Mixed Martial Arts "Wir gehen nicht wie Kampfhunde aufeinander los"

Mixed Martial Arts gelten in Deutschland als brutal und menschenverachtend. Der erfolgreichste deutsche Kämpfer, Nick Hein, erklärt, woher dieses Image kommt - und dass der Sport weniger gefährlich ist als sein eigentlicher Job.
Mixed Martial Arts: Vom Judoka zum "UFC"-Fighter
Fotostrecke

Mixed Martial Arts: Vom Judoka zum "UFC"-Fighter

Foto: Jakob Hoff