Pfeil nach rechts

Eklat in der MotoGP Rossi schiebt Konkurrent Márquez von der Strecke

Aufruhr in der MotoGP: Serienweltmeister Valentino Rossi hat den Spanier Marc Márquez nach einem harten Zweikampf von der Strecke gestoßen. Der Italiener bestreitet Absicht - und wurde trotzdem bestraft. Das könnte ihn nun den WM-Titel kosten.
MotoGP-Fahrer Rossi (l.), Márquez: "Mein Fuß ist abgerutscht"

MotoGP-Fahrer Rossi (l.), Márquez: "Mein Fuß ist abgerutscht"

AFP
bka/sid/dpa