Motorsport Alex Zanardi fährt wieder

Der ehemalige Formel-1-Pilot Alex Zanardi, dem nach einem schweren Unfall vor zwei Monaten beide Beine amputiert werden mussten, sitzt zumindest privat schon wieder hinter dem Steuer.


Alex Zanardi
AP

Alex Zanardi

Hamburg - Der italienische ChampCar-Motorsportler Alessandro "Alex" Zanardi, der am 15. September nach einem schweren Unfall auf dem Lausitzring beide Beine verlor, fährt wieder Auto.

Das berichtet "Auto-Bild/Motorsport" in seiner jüngsten Ausgabe. Wenige Tage nach seiner Entlassung aus dem Krankenhaus in Berlin-Marzahn fuhr der 35-jährige Zanardi von seiner Wohnung in Monte Carlo nach Bologna. In seinem BMW befinden sich Bremse und Gashebel am Lenkrad.



© SPIEGEL ONLINE 2001
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.