SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINE

06. Februar 2011, 12:02 Uhr

NBA

Cleveland stellt Pleitenrekord auf

Die Cleveland Cavaliers sind das Verliererteam dieser NBA-Saison. Gegen Portland bezogen sie die 24. Pleite nacheinander. Das bedeutet Rekord in der nordamerikanischen Profiliga - und jetzt warten als nächstes die wiedererstarkten Dallas Mavericks mit Dirk Nowitzki.

Hamburg - Die Basketballer der Cleveland Cavaliers haben in der Nordamerikanischen Profiliga NBA für einen besonderen Rekord gesorgt. Die Cavaliers verloren gegen die Portland Trail 105:111 - das war die 24. Niederlage nacheinander in einer Saison. Das ist bisher noch keinem anderen Team widerfahren.Die Cavaliers hatten zwar 1982 schon einmal 24 Pleiten am Stück bezogen, damals zog sich die Niederlagen-Serie aber von einer Saison in die nächste.

Die nächste Pleite droht bereits am Montag, wenn Cleveland gegen die Dallas Mavericks antreten muss. Das Team um Dirk Nowitzki hat sich zuletzt in starker Form präsentiert. Zum 101:92-Sieg bei den Charlotte Bobcats steuerte der deutsche Nationalspieler 25 Punkte und vier Rebounds bei und war damit einmal mehr erfolgreichster Werfer seiner Mannschaft. Jason Terry erzielte 21 Punkte.

Bereits zum 101:97 der Mavericks am Freitag gegen Vizemeister Boston Celtics hatte Nowitzki maßgeblich beigetragen. Mit 29 Punkten, davon 21 in der zweiten Halbzeit, war er der erfolgreichste Werfer auf dem Feld.

Mittlerweile hat Dallas wieder acht Spiele in Folge gewonnen. Die Mavericks sind damit im Westen das zweitbeste Team hinter Ligaprimus San Antonio Spurs und noch vor dem amtierenden Champion Los Angeles Lakers. Im Osten haben die Boston Celtics die Nase vorn, gefolgt von Miami Heat und den Chicago Bulls.

aha/sid

URL:

Verwandte Artikel:


© SPIEGEL ONLINE 2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung