NBA-Finals Fan zahlt 133.000 Dollar für zwei Tickets

3000 Dollar hätten die Tickets normalerweise gekostet, er hat mehr als 40-mal so viel bezahlt: Ein Basketballfan hat für das entscheidende Spiel zwischen Golden State und Cleveland tief in die Tasche gegriffen.

Steph Curry mit jubelnden GSW-Fans
AFP

Steph Curry mit jubelnden GSW-Fans


Ein Basketballfan hat 133.000 Dollar (rund 118.000 Euro) für zwei Tickets für das fünfte und letztlich entscheidende Finalspiel in der NBA zwischen dem neuen Champion Golden State Warriors und den Cleveland Cavaliers gezahlt. Das bestätigten die Warriors dem TV-Sender ESPN.

Demnach zahlte der namentlich nicht genannte Käufer die Summe vor dem Duell im kalifornischen Oakland für zwei Plätze am Spielfeldrand. Ein Dauerkartenbesitzer hatte die Tickets auf einer Verkaufsplattform angeboten. Der Normalpreis für einen Sitzplatz dieser Kategorie lag bei etwa 3000 Dollar (2700 Euro). Es gingen auch noch Ticket-Paare für jeweils 90.000 und 86.000 Dollar weg.

Die Warriors schlugen Cleveland am Montag in Spiel fünf 129:120 und gewannen die Best-of-seven-Serie 4:1.

luk/sid



© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.