NBA 50 Punkte - Durant führt Warriors ins Conference-Halbfinale

Golden State hat sich in den Playoffs gegen die LA Clippers durchgesetzt. Kevin Durant überragte und stellte einen Rekord von Charles Barkley ein. In der nächsten Runde warten die Rockets.

50 Punkte - Kevin Durant mit neuer persönlicher Bestmarke in den Playoffs
Harry How / AFP

50 Punkte - Kevin Durant mit neuer persönlicher Bestmarke in den Playoffs


38 Punkte in der ersten Spielhälfte, das hatte zuletzt Charles Barkley geschafft, als er 1994 mit den Phoenix Suns die Golden State Warriors in der ersten Playoff-Runde ohne eine einzige eigene Niederlage abfertigte. 25 Jahre später zieht Kevin Durant mit diesem Rekord gleich - und mit eben jenen Warriors gegen die LA Clippers ins Playoff-Viertelfinale der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA ein.

Im sechsten Spiel der Best-of-seven-Serie siegte Golden State 129:110 und holte damit den benötigten vierten Sieg. Durant kam insgesamt auf 50 Punkte, was für den Forward einen persönlichen Playoff-Rekord bedeutet. Zweitbester Scorer der Warriors war Stephen Curry, der 24 Punkte erzielte. Draymond Green spielte stark unter den Körben und kam auf 14 Rebounds und vier Blocks.

Die Clippers konnten sich nicht auf ihre zuvor so starken Bank-Spieler Lou Williams und Montrezl Harrell verlassen, die in der bisherigen Serie zu den stärksten Scorern des Teams aus Los Angeles gehörten. Williams kam nur auf acht Punkte, Harrell steuerte zehn bei. Auch die 29 Punkte von Danilo Gallinari reichten nicht.

Im Halbfinale der Western Conference spielt Golden State nun gegen die Houston Rockets. Beide Teams waren im vergangenen Jahr in den Conference-Finals aufeinander getroffen, die Warriors hatten sich erst im siebten Spiel durchgesetzt. In diesem Jahr waren die Rockets mit einem 4:1-Sieg über die Utah Jazz in die Playoffs gestartet. Spiel eins der Serie findet am Sonntag in Oakland statt.

Im zweiten Halbfinale im Westen warten die Portland Trail Blazers nach ihrem 4:1-Sieg über die Oklahoma City Thunder noch auf einen Gegner. Der wird aktuell zwischen den Denver Nuggets und den San Antonio Spurs ermittelt. Die 43 Punkte des Nuggets-Centers Nikola Jokic in Spiel sechs reichten nicht, San Antonio konnte die Serie mit einem 120:103-Sieg ausgleichen. Nun kommt es zum Entscheidungsspiel in Denver.

tip/sid/Reuters



zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.