Bestenliste der NBA 32.311 Punkte - LeBron James zieht an Michael Jordan vorbei

LeBron James hat die Basketball-Legende Michael Jordan in der ewigen Punkte-Bestenliste der NBA überholt. Und doch könnte es eine enttäuschende Saison für James werden.


Superstar LeBron James ist in der ewigen Scorerliste der Basketball-Profiliga NBA an Ikone Michael Jordan vorbeigezogen und die neue Nummer vier. Bei der 99:115-Niederlage seiner Los Angeles Lakers gegen die Denver Nuggets kam der dreimalige NBA-Champion James auf 31 Punkte und steht nun bei 32.311, Jordan hatte in seiner Karriere 32.292 Punkte erzielt.

"Als Kind aus Akron, Ohio, brauchte ich Inspiration und einen positiven Einfluss, für mich war das MJ", sagte James nach dem Spiel: "Ich habe ihn beobachtet, ich wollte sein wie MJ, wollte werfen wie MJ, wollte meine Zunge raushängen lassen wie MJ, wollte meine Turnschuhe tragen wie MJ. Ich wollte, dass irgendwann Kinder zu mir aufschauen wie zu MJ. Es ist einfach verrückt, um ehrlich zu sein."

James, 34 Jahre, der den siebtplatzierten Dirk Nowitzki (31.364) Ende Oktober und den sechstplatzierten Wilt Chamberlain (31.419) Mitte November überholt hatte, kassierte mit den Lakers bereits die 35. Saisonpleite und damit den nächsten Rückschlag im Kampf um die Playoffs. Sein Team ist im Westen nur Elfter, acht Teams kommen in die Meisterrunde - James und seine Teamkollegen liegen sieben Siege hinter diesen Plätzen.

Auch Routinier Nowitzki erreichte in seinem 21. NBA-Jahr einen weiteren Meilenstein. Der 40-Jährige absolvierte bei der 123:132-Niederlage seiner Dallas Mavericks gegen die Washington Wizards sein 1504. Spiel und zog nach Partien mit NBA-Legende John Stockton gleich. Nur die ehemaligen Profis Robert Parish (1611 Spiele) und Kareem Abdul-Jabbar (1560) haben noch mehr NBA-Spiele (ohne Playoffs) absolviert.

Die K.-o.-Runde ist für Nowitzki noch weiter entfernt als für James. Die Mavs haben bereits zehn Siege Rückstand auf die Playoff-Plätze in der Western Conference.

Die Top Ten der NBA-Scorerliste:
1. Kareem Abdul-Jabbar 38.387 Punkte
2. Karl Malone 36.928
3. Kobe Bryant 33.643
4. LeBron James (Los Angeles Lakers) 32.311*
5. Michael Jordan 32.292
6. Wilt Chamberlain 31.419
7. Dirk Nowitzki (Dallas Mavericks) 31.364*
8. Shaquille O'Neal 28.596
9. Moses Malone 27.409
10. Elvin Hayes 27.313
*noch aktive Spieler

jan/sid



zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.