NBA-Star Nowitzki für All-Star-Game nachnominiert

Er wollte eigentlich mit seiner Familie Urlaub machen, nun muss Dirk Nowitzki aber nach New York reisen - zum All-Star-Game. Der Star der Dallas Mavericks wurde für einen verletzten Star nachnominiert.

NBA-Star Nowitzki: 13. Teilnahme am All-Star-Game
AFP

NBA-Star Nowitzki: 13. Teilnahme am All-Star-Game


Hamburg - Basketball-Superstar Dirk Nowitzki kommt doch noch zu seiner 13. Teilnahme am All-Star-Game. Der 36-Jährige ist anstelle des an der Schulter verletzten Anthony Davis (New Orleans Pelicans) für die Partie der besten NBA-Profis am Sonntag in New York nachnominiert worden, teilte Nowitzkis Klub Dallas Mavericks mit.

"Es ist immer eine Ehre, die Mavericks beim All-Star-Game zu vertreten", sagte Nowitzki: "In diesem Jahr durchkreuzt es etwas meine Pläne, aber ich bin begeistert. Es kommt unerwartet, doch ich freue mich, Teil der Feierlichkeiten zu sein."

Der deutsche Nationalspieler hätte eine Pause gut gebrauchen können und wollte mit seiner Frau und seiner Tochter einen Kurzurlaub einlegen, nun geht es doch nach Brooklyn. Nowitzkis Trainer Rick Carlisle war weniger begeistert: "Es ist ein wenig enttäuschend, dass er nicht einfach verschwinden und freie Zeit genießen kann."

ham/sid/dpa



insgesamt 1 Beitrag
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
malexe 12.02.2015
1. Gar nicht gut...
...für die Mavs. Dirk hätte die Pause bis zum 19.02. gut gebrauchen können. Er ist ja nicht mehr der Jüngste und angesichts der Verletzungsmisere bei den Mavs braucht man einen fitten Dirk. Trotzdem Glückwunsch! 13x Allstar ist schon sehr selten.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.