In den USA Super Bowl hatte die wenigsten TV-Zuschauer seit 2008

Wenige Punkte, langweilige Halbzeitshow: Der diesjährige Super Bowl hat in den USA die wenigsten Zuschauer seit mehr als zehn Jahren angelockt. Trotzdem waren es immer noch fast hundert Millionen Menschen im Schnitt.
Tom Brady umringt von Reportern

Tom Brady umringt von Reportern

Morry Gash/ AP
Icon: Spiegel
SPIEGEL ONLINE SPORT
bka/dpa