Nordische Ski-WM Vierte Medaille für Martin Schmitt


Lahti - Die deutschen Skispringer haben zum Abschluss der Nordischen Ski-Weltmeisterschaften in Lahti Bronze gewonnen. Bei der Premiere der Teamkonkurrenz von der Normalschanze gewann Österreich mit 953,5 Punkten vor dem um zwei Zählern geschlagenen Gastgeber Finnland. Martin Schmitt (Furtwangen), der damit seine vierte WM-Medaille in Lahti gewann, Sven Hannawald (Hinterzarten), Alexander Herr (Rohrhardsberg) und Michael Uhrmann (Rastbüchl) belegten mit 911,5 Punkten Rang drei.



© SPIEGEL ONLINE 2001
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.