Norway-Chess-Turnier Der erste Sieg für Carlsen - alle Partien zum Nachspielen

Magnus Carlsen hat beim Schach-Superturnier seinen ersten Sieg gefeiert, weil Gegner Sergej Karjakin ein schwerer Fehler unterlief. Lewon Aronjan behauptete seine Führung. Spielen Sie hier alle fünf Partien nach.

Magnus Carlsen
AFP

Magnus Carlsen


Am achten und vorletzten Tag des hochkarätig besetzten Norway-Chess-Turniers in Stavanger gelang Magnus Carlsen sein erster Erfolg. Nach zähem Beginn gewann die Partie gegen Sergej Karjakin an Dynamik. Carlsens Kontrahent verteidigte mit Schwarz lange glänzend, doch der aktuelle Weltmeister hielt den Druck konstant hoch - und zwang Karjakin so zu einem folgenschweren Fehler, der dem Norweger schließlich den Sieg bescherte.

Carlsens Partie gegen Karjakin können Sie hier auf SPIEGEL ONLINE genauso nachspielen wie das Remis zwischen dem Gesamtführenden Lewon Aronjan und Allrounder Viswanathan Anand. Hikaru Nakamura konnte seinen Rückstand auf den Inder vor dem Finaltag nicht reduzieren, weil auch sein Duell mit Wesley So ohne Sieger zu Ende ging. Klicken Sie sich Zug um Zug mit den Pfeiltasten unter den Schachbrettern bequem durch die einzelnen Phasen aller fünf Partien des achten Turniertags.

lst



insgesamt 9 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
herrschläfer 16.06.2017
1. ?
Warum schlägt Dame nicht einfach Turm? Was verstehe ich hier nicht? Hilfe, bin schon 30 Jahre raus
Wolfmoon 16.06.2017
2. Verstehe ich nicht...
Karjakin hat an der Stelle aufgegeben? Echt? Dabei war er meines Erachtens klar im Vorteil...
peter_hasse 16.06.2017
3.
@1 wegen Turm auf g4
sunisland 16.06.2017
4. Nee..
Wegen Df6 und danach d6..
claude 16.06.2017
5. Zu #1
nach Dame schlägt Turm folgt Df6. Dann ist erstens der Läufer auf d6 angegriffen, schlimmer aber noch: danach ist das Turmmanöver Te4-h4-h8 nicht mehr sinnvoll zu verhindern.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.