kicker.tv

Badminton-Skandal bei Olympia "Es ist peinlich, eine Riesenschande"

Der Badminton-Weltverband hat acht Spielerinnen von den Olympischen Spielen ausgeschlossen, sie sollen ihre Partien absichtlich verloren haben. Die Sportwelt ist entsetzt. Der Deutsche Marc Zwiebler erhebt Vorwürfe gegen die Turnierleitung. Der olympische Spielmodus lade zu Manipulationen geradezu ein.
Skandal beim Badminton: Mit Absicht verlieren
Fotostrecke

Skandal beim Badminton: Mit Absicht verlieren

Foto: Andres Leighton/ AP