Judo-Silber für Bischof Gut erholt von Stefan Raab

Judo rückt alle vier Jahre in den Blickpunkt der Öffentlichkeit, und das hat der Sport vor allem Ole Bischof zu verdanken. Wie in Peking holte der 32-Jährige auch in London seine Medaille. Bei einem Ausflug ins Privatfernsehen war er weniger erfolgreich.
Judoka Bischof (l.): "Ich habe ein bisschen zu viel Kräfte gelassen"

Judoka Bischof (l.): "Ich habe ein bisschen zu viel Kräfte gelassen"

Foto: Quinn Rooney/ Getty Images
Judo: Bischofs fast perfekter Tag
Foto: Friso Gentsch/ dpa
Fotostrecke

Judo: Bischofs fast perfekter Tag

Mehr lesen über
Verwandte Artikel